Was ist das StuPa?

Das Parlament der Studierenden (kurz StuPa) ist das nach der Vollversammlung der Studierenden das höchste Organ der Verfassten Studierendenschaft. Es setzt sich aus 25 Mitgliedern zusammen, die einmal im Jahr (in der ersten Dezemberwoche) von allen Studis gewählt werden.

Zu den Aufgaben des StuPa zählt vor allem die Verabschiedung des Haushalt und die Wahl und Kontrolle des Allgemeinen StudierendenAusschuß (AStA).

Die Sitzungen des StuPa finden in der Regel einmal im Monat statt und sind öffentlich. Außerdem hat jede/r StudentIn Rede- und Antragsrecht.

Also kommt doch einfach mal vorbei!