Frau Dr. Renate Freudenberg-Findeisen

Schwerpunkte in Lehre und Forschung:

  • Methodik und Didaktik DaF
  • Textsorten und Textsortendidaktik
  • Linguistische und didaktische Grammatik - Feldergrammatik
  • Netzgestütztes Lehren und Lernen
  • Schreibförderung und Feedback

Forschungsprojekte:

  • Begleitforschung zum Tele-Tutorium
  • Experimentelle Lernplattform Deutsch als Fremdsprache
  • Textsortendidaktik: Grammatik vermitteln durch Textsorten

Wissenschaftsmanagement:

  • Gutachtertätigkeit beim DAAD
  • Mitglied des Hauptvorstandes der Gesellschaft für deutsche Sprache und Zweigvorsitzende des Zweiges Trier
  • Mitherausgeberin der Zeitschrift "Muttersprache"

Ausgewählte Publikationen:

 

Monographien / Sammelbände

  • Feldergrammatik in der Diskussion. Funktionaler Grammatikansatz in Sprachbeschreibung und Sprach-vermittlung. Frankfurt/M.: Peter Lang Verlag 2007. [zus. mit Joachim Buscha]
  • Ausdrucksgrammatik versus Inhaltsgrammatik. Linguistische und didaktische Aspekte der Grammatik. München: iudicium 1999.

 

Aufsätze

  • Verschenkte Möglichkeiten. Zur Arbeit mit Textsorten in DaF-Lehrwerken. In: Shchipitsina, Larisa u.a. (Hrsg.):  Subjekt der Kognition und Kommunikation: Sprache und Kultur: Festschrift für Ludmilla Grischaewa. Woronesch 2014, 564-591. 
  • Netze – Felder – Texte. Für eine text(sorten)fundierte Grammatikarbeit. In: Fernandez Bueno, Marta / Llamas Ubieto, Miriam / Sanchez Hernandez, Paloma (Hrsg): Rückblicke und neue Perspektiven. Celebración de la XIII Semana Germánica Filología Alemana. Madrid 2011. Frankfurt/M.: Peter Lang Verlag 2013, 351-363.
  • "Aber wie soll man Theorie in einer Arbeit einsetzen und mit seiner eigenen Argumentation verbinden?“  Beobachtungen zum Schreibwissen chinesischer Studierender in der Fremdsprache Deutsch. In: info DaF 5/2012, 540-560. [zus. mit Jörg Schröder] 
  • Diverse Artikel zur  Sprechakttheorie, Lexikologie, Wortbildung und Funktionalen Grammatik. In: Barkowski, Hans/Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.) (2010): Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen und Basel: A.Francke Verlage (utb).
  • Lernerorientiertes Korrigieren im Teletutoring zur Unterstützung des wissenschaftlichen Schreibens in der Fremdsprache Deutsch. In: Brandl, Heike/ Duxa, Susanna / Leder, Gabriele /  Riemer, Claudia (Hrsg.): Ansätze zur Förderung akademischer Schreibkompetenz an der Hochschule. Fachtagung 2.-3. März 2009 an der Universität Bielefeld.  Göttingen: Universitätsdrucke Göttingen, 2010, 167-189. MatDaF-Band 83 [zus. mit Jörg Schröder]

  • Diese Idee ist einfach schön! ... Aber schade, ich habe mit meinem Tutor daraus nichts Perfektes gemacht. ”Tutoren- und Lernerautonomie im Teletutoring.  In: Fan Jieping / Li Yuan (Hrsg.): Deutsch als Fremdsprache aus internationaler Perspektive. Neuere Trends und Tendenzen.  München: iudicium 2009, 193-204. [zus. mit Jörg Schröder]
  • Teletutoring Trier-Hangzhou. Ein Kooperationsprojekt zum wissenschaftlichen Schreiben. In: Gutjahr, Jacqueline/ Yu Xuemei (Hrsg.): Aspekte der Studienvorbereitung und Studienbegleitung. München: iudicium 2008, 117-147. [zus. mit Jörg Schröder]
    http://ubt.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2008/475/pdf/08_freudenberg_schroeder.pdf

  • Fremdsprachenmanager gesucht. Anforderungen an DaF-Praktikanten in der innerbetrieblichen Weiterbildung. In: Kiefer, Karl-Hubert /Fischer, Johann / Jung, Matthias / Roche, Jörg (Hrgs.): Wirtschaftsdeutsch vernetzt. Neue Konzepte und Materialien. München: iudicium 2007, 67-85.

  • Zur Einführung: Feldergrammatik in der Diskussion. In: Feldergrammatik in der Diskussion. Funktionaler Grammatikansatz in Sprachbeschreibung und Sprachvermittlung. Frankfurt/M.: Peter Lang Verlag 2007, 7-23. [zus. mit Joachim Buscha]

  • Alternative Formen des Praktikums im Studium DaF. In: info DaF 2005, 32(5), 454-472. zus. mit Bernt Ahrenholz und Nicola Würffel]

  • Frauen- und Männerbilder. Beobachtungen in Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache. In: Eichhoff-Cyrus, Karin (Hrsg.): Adam, Eva und die Sprache. Beiträge zur Geschlechterforschung. Dudenverlag 2004, 248-265.

  • Wortschatzlernen im E-Mail-Tutorium. In: Ivanova-Kiefer, Rumjana (Hrsg.): Lexik und Kommunikation. Akten der 14. Bundestagung der HochschullektorInnen für Fremdsprachen an der Universität Trier. Trier 2003, 28-38.

  • Feldergrammatik als inhaltlich orientierte (Lerner)grammatik: dargestellt am Feld des Wunsches. In: DaF 1/2000, 22-29.

  • Praktika und Praxisbezüge in den DaF-Studiengängen an der Universität Trier. In: Ehnert, Rolf / Königs, Frank. G. (Hrsg): Die Rolle der Praktika in der DaF-Lehrerausbildung. Regensburg 2000, 99-113.

  • Feldergrammatik: Ergänzender Grammatikansatz in Theorie und Praxis. In: Ausdrucksgrammatik versus Inhaltsgrammatik. Linguistische und didaktische Aspekte der Grammatik. München: iudicium 1999, 269-289.

  • "Grammatik in Feldern". Ein inhaltlich orientiertes Lehr- und Übungsbuch für Fortgeschrittene stellt sich vor. In: Info DaF 6/99, 572- 582.

  • RATEN und BITTEN. Anmerkungen zu einer ergänzenden Möglichkeit systematischer Wortschatzarbeit In: Dokumentationsmaterialien des Studienkollegs Bochum. Bochum 1993

  • Das Feld der Aufforderung. Neue Möglichkeiten einer systematischen Wortschatzarbeit In: Schriftenreihe "Materialien Deutsch als Fremdsprache". Regensburg 1993.

  • Das Feld der Aufforderung. Bemerkungen zu seiner didaktischen Relevanz. In: Dokumentationsmaterialien des Studienkollegs Köln. Köln 1992:

  • Mit fremden Augen. Inhaltliche und methodische Aspekte einer deutschen Geschichte für Ausländer. In: Protokollband der Deutschlehrerweiterbildungskonferenz des DDR-Kulturzentrums in Sofia. Sofia 1988. [zus. mit Jörg Peter Findeisen]

 

Lehrmaterialien

  • Lesen und Verstehen. Lesetraining DaF mit populärwissenschaftlichen Texten. Peking: Verlag für Fremdsprachen 2011. [zus. mit Jörg Schröder]  
  • Grammatik in Feldern. Ein Lehr- und Übungsbuch für fortgeschrittene Deutschlerner. Ismaning: Verlag für Deutsch 1998 / Hueber 2002. [zus. mit Joachim Buscha u. a.]
  • Illustrierte Deutsche Geschichte für Ausländer. Ein Abriss. Linköping: Hausdruck der Universität Linköping 1994. [zus. mit Jörg Peter Findeisen]

Renate Freudenberg-Findeisen

Renate Freudenberg-Findeisen
Image

Kontakt

Kontakt

Wiss. Mitarbeiterin
Raum A 318,

Tel.:+49-651-201-3152

Fax:+49-651-201-3144

E-mail: freufinuni-trierde


Sprechstunden:  Do 12:00 - 13:00 Uhr

 

 

 

 

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

Entw. in der dt. Gegenwartssprache

Di 10-12 PS II 

Einführung in die M. und D. DAF/DAZ

DO 14-16 PS I 

Sprachdiagnostik

DI 14-16 PS II 

Sprachsensibler Fachunter.

DO 16-18 HS