XVIII. Symposium für jiddische Studien in Deutschland 2015

12. bis 14. Oktober 2015 in Trier

Das XVIII. Symposium für jiddische Studien in Deutschland wird vom 12. bis 14. Oktober 2015 an der Universität Trier stattfinden. Dieses von den Jiddistik-Lehrstühlen der Universitäten Trier und Düsseldorf jährlich im Wechsel veranstaltete jiddistische Forum soll Forscherinnen und Forschern die Möglichkeit geben, ihre Projekte vorzustellen, Ideen auszutauschen und Fragen zur Diskussion zu stellen.

Das Symposium ist offen für alle an der Jiddistik Interessierten. Wir bitten um einen Unkostenbeitrag von 15 €, der auf dem Symposium zu entrichten ist. Bitte melden Sie sich frühzeitig an.

Veranstaltungsort: Universität Trier

 

Anmeldungen:

jiddischuni-trierde

Tel. 0651/201-2325

jiddistik.uni-trier.de

 

Prof. Dr. Simon Neuberg
FB II / Jiddistik
Universität Trier


Prof. Dr. Marion Aptroot
Abt. für Jiddische Kultur, Sprache und Literatur
Institut für Jüdische Studien
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

  

Die Bibliothek stellt aus

Die Bibliothek stellt aus

"Jetzt wissen wir,
wie schön die Heimat ist"

Überlebenskampf im Ghetto

4. Februar bis 30. März 2015


http://www.uni-gr.eu/startseite/news-lesen/datum/2015/01/13/grenzueberschreitende-karrieremesse-meetgrossregion.html

 

 

Semestertermine

Semestertermine

Vorlesungsfreie Zeit
16.02.2015 bis 11.04.2015

Vorlesungszeit Sommer
13.04.2015 bis 25.07.2015

Veranstaltungsfreie Tage
01.05.: Tag der Arbeit
14.05.: Christi Himmelfahrt
26.05. bis 29.05.: Pfingsten

Weitere Termine

Internationale Studierende