Prüfungsordnung

Unter dem Punkt "Top-Links" auf der rechten Seite finden Sie unter den Punkten "Ordnungen" bzw. "Verkündungsblatt" die genehmigten Prüfungsordnungen für alle Bachelor- und Master-Studiengänge an der Universität Trier.

Für Master of Science gilt die allgemeine Prüfungsordnung für den MA-Studiengang sowie die  Fachprüfungsordnung des Kernfaches (bei 1-Fach-MA) bzw. die Fachprüfungsordnungen des Hauptfaches und des Nebenfaches (für 2-Fach-MA). 

Die Fachprüfungsordnung für den Master-Studiengang "Angewandte Humangeographie" ist vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur am 15. September 2009 genehmigt worden. 

Fachprüfungsordnung Master-Studiengang "Angewandte Humangeographie"

Wahlpflicht-Module

Bitte beachten: Es können nur Wahlpflichtmodule aus dem hier aufgeführten Angebot belegt werden.

 

Aus dem Fachbereich III:

Kunstgeschichte

Aus dem Fachbereich IV

Soziologie

Volkswirtschaft

  • Praxis der Kommunalökonomie
    (Teilmodul im WS 2012/13 mit der Fortführung im SoSe 2013)

    Leitung: Helmut Schröer, Oberbürgermeister a. D.
    Die Vorlesung findet mittwochs von 16.00 - 18.00 Uhr im Raum C 402 statt.
    Bitte beachten: Die Vorlesung beginnt am 17. Okt. 2012

    Rückfragen bitte an:
    schroeruni-trierde oder
    Michael Lopatynski (wiss. Hilfskraft) s4milopauni-trierde

    Teilnehmer:

    Die Vorlesung "Praxis der Kommunalökonomie" (Herr Schröer) ist ausschließlich für Studierende des Moduls Local  Government  Economics and  Finance (Angewandte Humangeographie) relevant.

Aus dem Fachbereich VI