Philosophisches Forschungsinstitut für Medien und Kultur

 

Philosophische Konzeptionen und kulturelle Erscheinungen thematisieren die Medialität menschlicher Orientierung, sie sind aber auch selbst Ereignisse des Medialen. Hauptanliegen des Instituts ist die Erforschung dieser wechselseitigen Medienbezogenheit, die als Strukturmoment der Kultur angesehen werden kann. 

Die einzelnen Forschungsprojekte beschäftigen sich sowohl mit der historischen Entwicklung der Kultur- und Medienphilosophie als auch mit systematischen und aktuellen Fragestellungen, wie sie in den Grenzgebieten zu benachbarten Disziplinen verhandelt werden. Weitere Anknüpfungspunkte innerhalb der Philosophie finden sich in der Wissenschaftstheorie, der Erkenntnistheorie, der Ästhetik und Sprachphilosophie sowie der Praktischen Philosophie, die die normative Tiefendimension kultureller Orientierung thematisiert.

 

Aktuelles

Aktuelles
Image

Vorlesungen Sommer

11.04.2016 bis 16.07.2016

Bewerbung Wintersemester

Fächer ohne NC:
Bis 2. September 2016

Fächer mit NC:
Bis 15. Juli 2016