festival contre le racisme 2010 an der Karl-Marx-Universität Trier

In der Woche vom 07. bis 11. Juni 2010 möchte der freie zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs) Studierendenvertretungen, Initiativen und Gruppen animieren und unterstützen, bundesweit dezentral an der jeweiligen Hochschule eine Veranstaltungswoche gegen Rassismus, Diskrimi-nierung, Xenophobie und Sexismus auszurichten.

Wir vom Referat für Antirassismus, Antifaschismus und Antidiskriminierung des AStA der Karl-Marx-Universität Trier werden diesen Anlass nutzen, um euch einen dezidierten Einblick in jene Strukturen zu vermitteln, deren politische Ideologie sich unmittelbar aus derartigen Formen der Unterdrückung und Ausgrenzung herleitet bzw. deren praktische Implikation bedeutet.

Somit ist unserer Auswahl der einzelnen Veranstaltungen lediglich ein schlaglichtartiger Charakter beizumessen, welcher nicht darüber hinwegtäuschen soll, dass solch menschenverachtende Umtriebe in der so genannten „extremen Rechten“ zwar am aggregiertesten hervortreten mögen. Tatsächlich jedoch, obgleich weitaus sublimer, machen sich deren Essenzen tagtäglich auch in der so genannten „Mitte“ der Gesellschaft bemerkbar und werden durch das Konstrukt „Staat“ zum Teil gar institutionalisiert.

Einen Eindruck darüber vermitteln, dass wir diesem kritikwürdigen Umstand nicht weniger Aufmerksamkeit widmen, kann ein Blick auf unsere weiteren Veranstaltungen in diesem wie in kommendem Semester.

Doch genug der Worte, hier nun unser Programm:

  • Montag, 07. Juni 2010, 20:30 Uhr in HS2
    Filmvorführung: Ein Augenblick Freiheit

    Ein Film über iranische Menschen auf ihrer beschwerlichen Flucht nach Europa
    [Mehr]
  • Dienstag, 08. Juni 2010, 18:00 Uhr in B21
    Vortrag: Europa von rechts – Eine Bestandsaufnahme über die extreme Rechte in Europa

    von Jörg Kronauer mit Unterstützung des Antirassistischen Bildungsforums Rheinland
    In Kooperation mit dem Referat ausländischer Studierender
    [Mehr]
  • Mittwoch, 09. Juni 2010, 18:00 Uhr in B21
    Vortrag: Antikapitalismus von rechts - über die Nationalisierung der sozialen Frage

    von Jan Henning Schmitt mit Unterstützung des Antirassistischen Bildungsforums Rheinland
    [Mehr]

  • Donnerstag, 10. Juni 2010, 18:00 Uhr in A8
    Vortrag: Frauen in der extremen Rechten - Eine Bestandsaufnahme
    von Kerstin Reichel
    In Kooperation mit dem autonomen feministischen Frauen- und Lesbenreferat
    [Mehr]

  • Freitag, 11. Juni 2010
    Raven gegen Rassismus
    Ein antirassistischer Grillabend mit Musik zum Abschluss
    Anmerkung: Leider ist es uns nicht gelungen, für diese Veranstaltungen einen "offiziellen" Raum zu finden. Der Grillabend wurde daher "privat" finanziert und organisiert. Nichtsdestotrotz haben eine Menge Menschen den Weg zu uns gefunden und gemeinsamen nicht nur für einen tollen Abend gesorgt, sondern auch dafür, dass wir unsere Unkosten nahezu auf den Cent genau begleichen konnten. Vielen Dank hierfür an alle Anwesenden!

Zudem präsentiert das Referat Ausländischer Studierender:

  • Ganzwöchig vom 30. Mai - 04. Juni 2010
    Internationale Küche in der Mensa
    Speisen aus China, Indien, Russland, Südamerika und Afrika
  • Montag, 07. Juni 2010, 20:00 Uhr im Audimax
    Jazz gegen Rassismus
    Die Big Band spielt 1 - 1,5 Stunden Jazz

  • Donnerstag, 10. Juni 2010, Vormittags auf dem Mensavorplatz
    Fußball Marathon: Kicken gegen Rassismus

  • Freitag, 11. Juni 2010
    Fußballturnier
    Präsentiert vom Afrika-Fokus in Kooperation mit dem Referat Ausländischer Studierender
    Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben

Wir freuen uns auf euren Besuch! 

Wichtiger Hinweis!

Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten und/oder rassistischen Parteien, Organisationen oder Szenen angehören bzw. bereits in der Vergangenheit durch rassistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.