Preis für hervorragende und innovative Lehrleistungen

Im Rahmen des Verfahrens der Qualitätssicherung im Bereich der Lehre vergibt die Universität Trier einen Preis für hervorragende und innovative Lehrleistungen. Mit der Verleihung des Lehrpreises soll die Zusammenführung von fachlichem Wissen, didaktischer Qualifikation und persönlichem Engagement besonders gewürdigt werden.

Der Preis für hervorragende Lehre wird vom Präsidium der Universität Trier erstmals im Jahr 2013 ausgeschrieben und ist für jeden Fachbereich mit 1.500 EUR dotiert. Die Preise werden im Rahmen des „Dies academicus“ am 27. November 2013 verliehen.

Foto: Endostock / Fotolia
Lehrpreis 2013
Foto: Antonio Gravante / Fotolia

     Fotos: Endostock / Fotolia (links), Antonio Gravante / Fotolia (rechts)

Alle an der Universität Lehrenden können für den Preis nominiert werden: Professorinnen und Professoren, Hochschuldozentinnen und -dozenten,  Privatdozentinnen und -dozenten, akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Lehrkräfte für besondere Aufgaben sowie Lehrbeauftragte.

Vorschlagsberechtigt sind alle Studierenden ab dem zweiten Semester, die Fachschaften der Fachbereiche sowie Lehrende gemeinsam mit Studierenden der Fachbereiche.

Lehrpreis 2013
Kontakt

Christine Normann

Referentin für Qualitätssicherung in Forschung und Lehre

Stabsstelle Präsident  

Büro: Campus I, B 108
Tel: +49 (651) 201 - 3011

E-Mail: normannuni-trierde