Zulassung/Bewerbung/Einschreibung (deutsche Studienbewerber/innen)

Show all / Hide all

fold faq

Wo bekomme ich Informationen zum Bewerbungsverfahren?

Für das Bewerbungs-, Zulassungs- und Einschreibeverfahren ist das Studentensekretariat der Universität Trier zuständig.

Informationen zum Verfahren finden Sie unter:

www.uni-trier.de – Studieninteressierte – Bewerbung/Einschreibung

www.uni-trier.de – Studieninteressierte – Studienangebot

www.uni-trier.de – Studieninteressierte – Studienangebot - Fächerkombinationen

fold faq

Wann muss ich mich bewerben?

Die Bewerbung für ein Wintersemester ist ca. ab Ende Mai unter www.uni-trier.de – Bewerbung/Einschreibung [ https://app.uni-trier.de/qisserver/pages/zul/applicant.faces ] möglich, für ein Sommersemester ab Mitte/Ende Dezember.

Zulassungsbeschränkte Fächer

für das Wintersemester = bis spätestens 15. Juli

für das Sommersemester = bis spätestens 15. Januar

(Hinweis: Der schriftliche Antrag auf Zulassung muss bis zu diesem Termin bei der Universität Trier eingegangen sein.)

Zulassungsfreie Fächer

siehe www.uni-trier.de – Studieninteressierte –   Bewerbung/Einschreibung – Termine & Fristen
[ www.uni-trier.de/index.php ]
fold faq

Welche Bildungsabschlüsse berechtigen zum Studium an der Universität Trier?

Deutsche Bildungsabschlüsse

Die Berechtigung zum Studium an der Universität Trier wird in der Regel mit dem Abiturzeugnis (Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife) eines staatlichen oder staatlich anerkannten Gymnasiums erworben.

Daneben gibt es eine Reihe gleichwertiger Hochschulzugangsberechtigungen anderer gymnasialer Schultypen – zum Beispiel das Reifezeugnis eines staatlichen oder staatlich anerkannten Abendgymnasiums, einer Waldorfschule oder einer Berufsoberschule II.

An manchen Schulen wird eine fachgebundene Hochschulreife erlangt, die zum Studium nur bestimmter Studienrichtungen berechtigt. Im Zeugnis oder in einem Anhang zum Zeugnis wird diese Berechtigung näher erläutert und ist im Falle der Einschreibung vorzulegen.

Das Land Rheinland-Pfalz ermöglicht unter bestimmten Voraussetzungen auch ein Studium ohne Abitur. Weitere Informationen finden Sie hier:

www.uni-trier.de – Studieninteressierte – Bewerbung/Einschreibung- Bewerber/in ohne Abitur oder direkt hier: [ www.uni-trier.de/index.php ]

Die Fachhochschulreife berechtigt nur zum Studium an einer Fachhochschule, nicht aber an einer Universität.

Studierende, die an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Fachhochschule in      Rheinland-Pfalz in einem Bachelorstudiengang mindestens 90 ECTS-Punkte erworben haben, sind berechtigt, an einer Universität des Landes in fachlich verwandten Studiengängen zu studieren. Ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium berechtigt zum Studium aller Studiengänge an Universitäten.

Personen ohne Hochschulzugangsberechtigung, die in der Bundesrepublik Deutschland an einer Universität oder vergleichbaren Hochschule mindestens ein Jahr erfolgreich studiert haben (Nachweis von  Studienzeiten im Umfang v. mindestens 2 Fachsemestern  und von mind. 40 Leistungspunkten bis zur Bewerbungsfrist), sind berechtigt, in fachlich verwandten Studiengängen an einer Universität des Landes zu studieren.

Ausländische Bildungsabschlüsse

Deutsche Studienbewerber/innen mit ausländischen Bildungsnachweisen, die nicht in der Bun­des­republik Deutschland und nicht an einer deutschen Auslandsschule erworben wurden, müs­sen ihre ausländischen Zeugnisse vor der Bewerbung anerkennen und eine Durch­schnittsnote berechnen lassen (Nostrifikation). Außerdem sind deutsche Sprachkenntnisse nachzuweisen.

Ausländische Bildungsnachweise, zum Beispiel Schulzeugnisse, müssen mit dem deutschen Abitur gleichwertig sein, damit sie als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt werden können.

Vor einer Bewerbung für ein Fachstudium an der Universität Trier sollten Sie also zunächst klären, ob Sie die Hochschulzugangsberechtigung besitzen, das heißt, ob Ihr Schulabschluss in Deutschland als Voraussetzung für die Zulassung zum Studium anerkannt wird. Als Erst-information empfehlen wir die Zulassungsdatenbank des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD).

Bei der Bewerbung werden die eingereichten Nachweise von der Universität Trier geprüft. Für die Bewertung der Zeugnisse erhebt die Universität Trier eine Gebühr in Höhe von € 50,00. Ein Zulassungsantrag wird erst bearbeitet, wenn der Betrag bei der Universität Trier eingegangen ist [ www.uni-trier.de/index.php ].

Deutsche Studienbewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen und Wohnsitz in Rheinland-Pfalz können sich alternativ an die zuständige Zeugnisanerkennungsstelle bei der ADD Trier wenden:

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier
Referat 32
Willy-Brandt-Platz 3
54290 Trier
Tel. 0651/94 94-373 od. -344
www.add.rlp.de

 

Planen Sie bitte die Abgabe Ihrer Bewerbung rechtzeitig ein, damit die Zahlung Ihrer Zeugnisbewertungsgebühr und die Prüfung Ihres Zeugnisses ausreichend früh erfolgen kann.

fold faq

Kann ich mich für mehrere zulassungsbeschränkte Studiengänge bewerben?

In zulassungsbeschränkten Studiengängen ist es nicht sicher, ob Sie einen Studienplatz erhalten. Sie haben daher die Möglichkeit, mehrere Zulassungsanträge zu stellen.

Sollten Sie mehrere Zulassungsangebote erhalten, müssen Sie sich für einen Studiengang entscheiden, da die Einschreibung in zwei zulassungsbeschränkte Studiengänge nicht möglich ist.

Sie können sich zusätzlich formlos schriftlich (bitte E-Mail angeben) für ein eventuell stattfindendes Losverfahren bewerben. Restplätze für Bachelor-Psychologie, 1. Fachsemester,  werden über hochschulstart.de im Rahmen eines Clearingverfahrens vergeben.

fold faq

Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Zulassungsbeschränkte Fächer

ggf. ausgedruckte Online-Bewerbung und geforderte Sonderanträge (z. Bsp. abgeleistete Dienste, Härtefallantrag, Vorstudiennachweise); 

wichtig: es sind keine Praktika, Referenzen etc.

einzureichen!

Zulassungsfreie Fächer

ausgedruckter Antrag auf Immatrikulation und alle auf der anhängenden Checkliste geforderten Unterlagen (auch Nachweis der Zahlung des Semesterbeitrages)

Unvollständige Bewerbungen werden nicht bearbeitet!

Hinweis: Zeugnisse müssen in amtlich beglaubigter Abschrift oder Fotokopie vorgelegt werden.

[ www.uni-trier.de/fileadmin/organisation/ABT2/STS/Studienbewerber/Beglaubigungen.pdf ]

fold faq

Wohin muss ich die Bewerbungsunterlagen senden?

Die Bewerbungsunterlagen sind per Post zu senden an:

Universität Trier

Studentensekretariat

D-54286 Trier

fold faq

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

In den zulassungsbeschränkten Studiengängen findet nach Ende der Bewerbungsfrist ein Auswahlverfahren statt.  Sie erhalten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Mitteilung, dass Sie in Ihrem Bewerberportal die Zulassungs- und Ablehnungsbescheide einsehen und downloaden können. Beachten Sie daher jede E-Mail der Universität Trier, weil damit unter Umständen Fristen in Gang gesetzt werden. Zulassungen beziehungsweise Ablehnungen werden für das Wintersemester spätestens Mitte August im Bewerberportal eingestellt.

In den zulassungsfreien Studiengängen erhalten Sie einen Studienplatz, wenn Sie die Voraussetzungen für ein Hochschulstudium erfüllen (z.B. mit dem Abitur) und die Einschreibung form- und fristgerecht mit allen auf der Checkliste geforderten Unterlagen beantragen. Es ergeht kein gesonderter Zulassungsbescheid. Sie erhalten ihre Einschreibebestätigungen und den Studierendenausweis (TUNIKA) in der Regel innerhalb von vier Wochen nach Eingang ihres vollständigen Antrages auf Einschreibung. Bitte sehen Sie von Rückfragen ab.

Sollten Sie noch auf Ergebnisse von anderen Hochschulen warten, beantragen Sie Ihre Einschreibung in zulassungsfreie Fächer an der Universität Trier erst gegen Ende unserer Frist. 

fold faq

Was muss ich tun, wenn ich einen Zulassungsbescheid erhalten habe?

Wenn Sie für einen zulassungsbeschränkten Studiengang eine Zulassung erhalten, müssen Sie innerhalb der darin genannten Frist die Annahme des Studienplatzes erklären die Online-Immatrikulation durchlaufen und die geforderten Unterlagen vollständig einsenden. Es ist nicht notwendig, dass Sie die Einschreibung persönlich beantragen.

Wichtig: Wenn Sie die im Zulassungsbescheid genannte  Frist versäumen, verlieren Sie Ihren Studienplatz. Beachten Sie daher jede E-Mail der Universität Trier, da unter Umständen Fristen in Gang gesetzt werden. Dies gilt auch bei einer Bewerbung für das 1. Fachsemester Bachelor-Psychologie im Dialogorientierten Serviceverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung. Stellen Sie sicher, dass der Zulassungsbescheid Sie erreicht. Bei längerer Abwesenheit sollten Sie eine andere Person formlos, schriftlich bevollmächtigen Ihre Immatrikulation zu beantragen.

fold faq

Welche weiteren Kosten kommen auf mich zu?

Bei der Einschreibung wird der Semesterbeitrag fällig. Weitere Informationen finden Sie hier: www.uni-trier.de – Studieninteressierte - Bewerbung/Einschreibung – Semesterbeitrag
[ www.uni-trier.de/index.php ]

Die Zahlung muss mit der Einsendung des Antrages auf Immatrikulation nachgewiesen werden. Der Nachweis erfolgt durch die Vorlage einer Quittung oder eines Zahlungsbeleges (z.B. bei Onlineüberweisung) oder die Kopie des Kontoauszuges.

Eine Einschreibung ohne den Nachweis der Zahlung ist nicht möglich.

Wichtig:

Bei dem Semesterbeitrag handelt es sich nicht um Studiengebühren! Es ist vielmehr ein Solidarbeitrag aller Studierenden, der dem Studierendenwerk Trier und der Studierendenvertretung – dem Allgemeinen Studierendenausschuss (ASTA) – zugute kommt sowie die Kosten für das Semester - Bus- und Bahnticket abdeckt.

fold faq

Muss ich Studiengebühren zahlen?

An der Universität Trier müssen in der Regel keine Studiengebühren gezahlt werden.

Lediglich bei Inanspruchnahme eines Zweitstudiums oder einer Einschreibung für postgraduale Studiengänge, weiterbildende Studiengänge oder sonstige Weiterbildungsangebote werden Studiengebühren in Höhe von 650,- Euro pro Semester zusätzlich zum Semesterbeitrag fällig.

fold faq

Wie kann ich mich wieder ausschreiben?

Wenn Sie auf Ihren Studienplatz verzichten, übersenden Sie uns bitte einen Antrag auf Exmatrikulation. Diesen finden Sie hier: www.uni-trier.de – Studierende – Studienorganisation – Exmatrikulation oder:[ www.uni-trier.de/index.php ] und geben auf der Seite 2 Ihre Bankverbindung zwecks Rückerstattung des Semesterbeitrages an. Rückerstattungen für das Wintersemester werden erst ab November vorgenommen. Eine Rückerstattung ist nur möglich bei Stellung des Antrages bis 31. Oktober für ein Wintersemester und 30. April für ein Sommersemester.

Alle erhaltenen Unterlagen (Immatrikulationsbescheinigungen, Tunika etc.) müssen mit zurückgesendet werden. Für die Ausstellung der Tunika sind der Universität Kosten in Höhe von 10,- Euro entstanden, welche wir einbehalten.

Sollten Sie noch keine Einschreibebestätigungen erhalten haben, tragen Sie im Antrag auf Exmatrikulation in dem Feld „Matrikelnummer“ bitte ihre Bewerbernummer ein. In diesem Falle handelt es sich um einen Verzicht und es wird keine Exmatrikulationsbescheinigung ausgestellt.

Semestertermine

Semestertermine

Vorlesungszeit Sommer
22.04.2014 bis 26.07.2014

Vorlesungszeit Winter
27.10.2014 bis 14.02.2015

Bewerbung Wintersemester
noch bis 3. September 2014
(nur zulassungsfreie Fächer)

Weitere Termine

Internationale Studierende