Professorin

Prof. Dr. Angelika Braun

Prof. Dr. Angelika Braun

 

Raum B303

Sprechstunde: Mi 11-13 Uhr

 

Tel.: 0651-201-2255
Fax: 0651-201-3940

e-mail: braunauni-trierde

 

 

 

Curriculum Vitae

 

Persönliche Daten


02.10.1955:
geboren in Bottrop

seit 22.12.1992: verheiratet mit Dr. med. Hans-Gerd Pieper

 


Ausbildung


1962 - 1966: Klasse 1 bis 4 in der katholischen Grundschule St. Cyriacus in Bottrop

1966 - 1972: Klasse 5 bis 11 am Josef-Albers-Gymnasium Bottrop

1972 - 1973: Stipendiatin des American Field Service in Auburn, Alabama (U.S.A.). Dort Besuch der Klasse 12 mit Erwerb des amerikanischen High School-Abschlusses (Honor Student)

1973-1974: Klasse 13 am Neusprachlichen Josef-Albers-Gymnasium Bottrop

Mai 1974: Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife (Durchschnittsnote: 1,6)

WS 1974/75 bis SS 1980: Studium der Fächer Deutsch, Geographie und Sozialkunde an der Philipps-Universität Marburg

Juni 1980: Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien (Note: Mit Auszeichnung)

1980-1986: Postgraduiertenstudium der Phonetik bei Prof. Joachim Göschel, Dr. Antonio Almeida und Dr. Hermann Künzel an der Philipps-Universität Marburg

SS 1981: Hospitation am Institut für Phonetik der Universität zu Köln (IPK) zwecks Vertiefung der instrumentalphonetischen Ausbildung

Januar 1988: Promotion zum Dr. phil. (Hauptfach Germanistische Linguistik; Note: Magna cum laude)

21.Juni 2000: Habilitation am Fachbereich 09 der Philipps-Universität Marburg (venia legendi: Phonetik und Sprachverarbeitung)

01.November 2000: Verleihung der akademischen Bezeichnung "Privatdozentin"

14.September 2001: Bestellung zur Honorarprofessorin für Phonetik an der Universität Trier


Berufliche Tätigkeit


1977 - 1982:
Studentische bzw. (nach dem Staatsexamen) Wissenschaftliche Hilfskraft; Abt. Phonetik, Philipps-Universität Marburg

1982 - 1986: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung Phonetik, Philipps-Universität Marburg

1986 - 1989: Wissenschaftliche Angestellte im Fachbereich Sprechererkennung, Tonbandauswertung, Linguistische Textanalyse; Bundeskriminalamt Wiesbaden

1989 - 1994: Wissenschaftliche Angestellte als Leiterin des Sachgebiets Sprechererkennung und Tonträgerauswertung; Landeskriminalamt Düsseldorf

1994 - 1999: Wissenschaftliche Rätin im Fachbereich Sprechererkennung, Tonträgerauswertung, Linguistische Textanalyse; Bundeskriminalamt Wiesbaden

Dezember 1999: Wissenschaftliche Oberrätin im Fachbereich Sprechererkennung, Tonträgerauswertung, Linguistische Textanalyse, Bundeskriminalamt Wiesbaden

April 2000: Leiterin des Fachbereichs Sprechererkennung, Tonträgerauswertung, Linguistische Textanalyse, Bundeskriminalamt Wiesbaden als Nachfolgerin von Prof. Künzel

Oktober 2000: Akademische Oberrätin am Fachbereich 09 der Philipps-Universität Marburg (Fach Phonetik)

September 2001: Honorarprofessorin für Phonetik an der Universität Trier

Seit Oktober 2009: Professorin der Phonetik an der Universität Trier

 

Mitgliedschaften und Ämter in Wissenschaftlichen Vereinigungen


International Association for Forensic Phonetics (IAFP)

  • Founder Member
  • General Secretary 1992 - 2006
  • Chairperson 2006 - Juli 2011

International Society for the Phonetic Sciences (ISPhS)

  • Vice President seit 1999
  • Executive Vice President 2000

International Speech Communication Association (ISCA)

  • Member

International Phonetic Association (IPA)

  • Life-Member

American Academy of Forensic Sciences (AAFS)

  • Fellow

Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL)

  • Mitglied

 

 

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

 

 

Herausgeberschaften

Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift "Forensic Linguistics. The International Journal of Speech, Language and the Law"

Monographien

1987    
[mit Antonio Almeida] (ed.) Probleme der phonetischen Transkription. Stuttgart: Steiner.


1988    
Zum Merkmal "Fortis/Lenis". Phonologische Betrachtungen und instrumental - phonetische Untersuchungen an einem mittelhessischen Dialekt. Stuttgart: Steiner.

1989    
[Mitarb.] Phonetische Transkription. Theorie und Praxis der Symbolphonetik. Von W. H. Vieregge. Für das Deutsche umgearbeitete Ausgabe unter Mitarbeit von Angelika Braun. Stuttgart: Steiner.

1992    
[mit Hermann J. Künzel und Ulrich Eysholdt] Einfluß von Alkohol auf Sprache und Stimme. Heidelberg: Kriminalistik Verlag.

1995    
[mit Jens-Peter Köster] (ed.) Studies in Forensic Phonetics. Trier: Wissenschaftlicher Verlag.

1996    
(ed.) Untersuchungen zu Stimme und Sprache. Papers on Speech and Voice. Stuttgart: Steiner.

1997    
[mit Hermann J. Künzel] (ed.) Proceedings of the 1996 Annual Conference of the International Association for Forensic Phonetics in Wiesbaden. (= Forensic Linguistics. The International Journal of Speech, Language, and the Law vol. 4, no.1.)

1999    
(ed.) Advances in Phonetics. Proceedings of the International Phonetic Sciences Conference (IPS), Bellingham, WA, June 27-30, 1998. Stuttgart: Steiner.

2001    
(ed.) Phonetik und Dialektologie. Festschrift für Joachim Göschel zum 70. Geburtstag. Stuttgart: Steiner.

2002    
[mit Herbert R. Masthoff] (ed.) Phonetics and its applications. Festschrift for Jens-Peter Köster on the occasion of his 60th birthday. Stuttgart: Steiner.

 

 

Wissenschaftliche Aufsätze

1982    
[mit Antonio Almeida] Probleme der phonetischen Transkription. In: Besch, Werner/Knoop, Ulrich/Putschke, Wolfgang/Wiegand, Herbert Ernst (ed.): Dialektologie. Ein Handbuch zur deutschen und allgemeinen Dialektforschung. Vol.I, 1. Berlin etc.: de Gruyter, pp. 597-615.

1983    
VOT im 19. Jahrhundert oder "Die Wiederkehr des Gleichen". In: Phonetica 40, pp. 323-327.

1984    
Zur Methodik der Datenaufbereitung in der Linguistik: Das Beispiel phonetischer Transkription. In: Berger, Lothar (ed.): Sprechausdruck. Frankfurt am Main: Scriptor, pp. 111-122.

1985    
[mit Antonio Almeida] What is transcription? In: Grammatik, Semantik, Textlinguistik. Akten des 19. Linguistischen Kolloquiums Vechta 1984. Vol. 1. Ed. by Wilfried Kürschner and Rüdiger Vogt. Tübingen: Niemeyer, pp. 37-48.

1986    
Ein Modell zur Analyse von Rechtschreibfehlern bei Kindern ausländischer Arbeitnehmer. In: Pragmantax. Akten des 20. Linguistischen Kolloquiums Braunschweig 1985. Ed. by Armin Burghardt and Karl-Hermann Körner. Tübingen: Niemeyer, pp. 321-331.

1986    
[mit Antonio Almeida] "Richtig" und "falsch" in phonetischer Transkription. In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik 53, pp. 158-172.

1987    
Validität und Reliabilität von Transkription - Ein Bericht aus der Praxis. (Abstract). In: 18. Jahresta-gung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V. (Abstracts-Band). Heidelberg, p. 10.

1987    
[mit Wilhelm H. Vieregge und Antonius C.M. Rietveld] A distinctive feature based system for the evaluation of phonetic segmental transcription in German. In: Proceedings of the Institute of Phonetics of the University of Nijmegen 11, pp. 7-9.

1987 / 1988    
[mit Ulrich Perret und Alois Balzert] Linguistische Textanalyse. In: Kriminalistik 12 (1987), pp. 645-650; 667 and 1 (1988), pp. 47-50.

1988    
(1988) Validität und Reliabilität von Transkriptionen - ein Bericht aus der Praxis. In: Angewandte Linguistik und Computer. Kongreßbeiträge der 18. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V., ed. by Bernd Spillner. Tübingen: Niemeyer, pp. 209-211.

1989    
Linguistische Analysen im forensischen Bereich - zu den Möglichkeiten einer Texturheberschaftsuntersuchung. In: Bundeskriminalamt (ed.): Symposium: Forensischer linguisti-scher Textvergleich. Wiesba-den, pp. 143-166.

1989    
Möglichkeiten der Analyse von Stimme und Sprache. In: Deutsches Polizeiblatt 7, H. 5, pp. 26-28.

1990    
Grenzen und Möglichkeiten der forensischen Texturheberschaftsermittlung. In: Kriminalistik 8-9, pp. 481-483.

1991    
Speaking while intoxicated: phonetic and forensic aspects. In: Proceedings of the XIIth International Congress of Phonetic Sciences, Aix-en-Provence 1991, Vol. 4, pp. 146-149.

1991    
[mit Wolfgang Steinke] L'analyse de textes en police scientifique. In: Revue Internationale de Police Criminelle 45, pp. 24-25.

1992    
Zur Bedeutung des Merkmals "mittlere Sprechstimmlage" in der forensischen Sprechererkennung. In: Phonetik und Dialektologie. Joachim Göschel zum 60. Geburtstag. Marburg: Verlag der Universitätsbibliothek, pp. 1-26.

1994    
Sprechstimmlage und Muttersprache. In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik 61, pp. 170-178.

1994    
The Effect of Cigarette Smoking on Vocal Parameters. In: Proceedings of the ESCA Conference on Speaker Identification Verification Recognition, Martigny, pp. 161 bis 164.

1994    
The Audio Going with the Video - Some Observations on the Rodney King Case. In: Forensic Linguistics 1, pp. 217-222.

1995    
Fundamental Frequency - How Speaker-Specific Is It? In: A.Braun/J.-P. Köster (ed.): Studies in Forensic Phonetics. Trier: Wissenschaftlicher Verlag, pp. 9-23.

1995    
[mit Parris Ward] The Rodney King Video: Audio and Video Enhancement Technologies Used. In: Proceedings of the American Academy of Forensic Sciences Annual Meeting, Seattle, vol I, pp.70-71.

1995    
Procedures and Perspectives in Forensic Phonetics. In: Proceedings of the XIIIth International Congress of Phonetic Sciences, Stockholm 1995, vol. 3, pp. 146-153. (invited paper als Beitrag zu einem Symposium)

1995    
[mit Toni Rietveld] The Influence of Smoking Habits on Perceived Age. In: Proceedings of the XIIIth International Congress of Phonetic Sciences, Stockholm 1995, vol. 2, pp. 294-297.

1995    
Forensic Applications of Phonetics. In: B. Jacob/W. Bonte (ed.) Advances in Forensic Sciences. Proceedings of the 13th Meeting of the International Association of Forensic Sciences, Vol.3, Berlin: Köster, pp. 25-29.

1996    
[mit T. Broeders]: Zu den Möglichkeiten einer technischen Qualitätsverbesserung von Tonaufzeichnungen. In: Neue Zeitschrift für Strafrecht 16, pp. 173-178.

1996    
Forensic Age Estimation. In: Proceedings of the American Academy of Forensic Sciences Annual Meeting, Nashville, vol. 2, pp. 87-88.

1996    
Age estimation by different listener groups. In: Forensic Linguistics 3, pp. 65-73.

1996    
Zur regionalen Distribution von VOT im Deutschen. In: A. Braun (ed.): Untersuchungen zu Stimme und Sprache. Papers on Speech and Voice. Stuttgart: Steiner, pp. 19-30.

1998    
[mit Hermann Künzel] The Influence of Alcohol on Speech Production: Phonetic and Linguistic Aspects. In: Proceedings of the American Academy of Forensic Sciences 50th Anniversary Meeting, San Francisco, p.110.

1998    
Die forensische Analyse von Stimme und Sprache. In: H. Gundermann (ed.): Die Ausdruckswelt der Stimme. Erste Stuttgarter Stimmtage. Heidelberg: Hüthig, pp. 88 bis 102.

1998    
[mit Hermann Künzel] Is forensic speaker identification unethical - or can it be unethical not to do it? In: Forensic Linguistics 5, 10-21.

1998    
[mit Hermann Künzel und Jens-Peter Köster] Die Datenbank regionaler Umgangs-sprachen (DRUGS). In: 20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprach-wissenschaft, Halle. Abstracts. S. 124.

1998    
Voice Analysis. Paper presented at the 12th International Forensic Science Symposium Lyon 1998. 9p.

1999    
[mit Loredana Cerrato] Estimating Speaker Age Across Languages. In: Proceedings of the XIVth International Congress of Phonetic Sciences, San Francisco 1999, vol. 2, pp. 1369-1372.

1999    
Sachverständige für forensische Sprachverarbeitung –eine besondere Berufsperspektive für Linguisten und Phonetiker. In Tagungsakten der Studentischen Tagung Sprachwissenschaft (StuTS), Potsdam, Mai 1999, 4p.

2000    
[mit Jens-Peter Köster] Speaker Identification by Untrained and Trained Listeners. In: Proceedings of the American Academy of Forensic Sciences Annual Meeting, Reno, p. 119.

2000    
[mit Jens-Peter Köster] Auditive Sprechererkennung durch geübte und ungeübte Hörer. In: R. Hoffmann (ed.): Phonetik – Sprachsignalverarbeitung – Rehabili-tationstechnik. Professor Dieter Mehnert zum 65. Geburtstag. Dresden: web Universitätsverlag, pp. 41-52. (Studientexte zur Sprachkommunikation. Bd. 18)

2001    
Phonetische Betrachtungen zu einem Phänomen im Tennissport: Eine explorative Studie zum grunting. In: Mauelshagen, C. und Seifert, J. (ed.): Sprache und Text in Theorie und Empirie. Beiträge zur germanistischen Sprachwissenschaft. Stuttgart: Steiner, S. 198-208.

2001    
Sprechstimmlage und regionale Variation im Deutschen. In: Braun, A. (ed.) Phonetik und Dialektologie. Festschrift für Joachim Göschel zum 70. Geburtstag. Stuttgart: Steiner, S. 453-463.

2002    
[mit Anita Wagner] Is voice quality language-dependent? In: Braun, A. / Masthoff, H.R. (ed.) Phonetics and its applications. Festschrift for Jens-Peter Köster on the occasion of his 60th birthday. Stuttgart: Steiner, S. 298-312.

2003    
[mit Hermann J. Künzel] The effect of Alcohol on Speech Prosody. In: Proceedings of the International Congress of Ph onetic Sciences, Barcelona, pp.

2003    
[mit Anita Wagner] Is voice quality language-dependent? Acoustic analyses based on speakers of three different languages. In: Proceedings of the International Congress of Ph onetic Sciences, Barcelona, pp.

2003    
[mit Wilbert Heeringa] The Use of the Almeida-Braun System in the Measurement of Dutch Dialect Distances. In: Nerbonne, John and Kretzschmar, William (ed.): Computers and the Humanities 37, pp. 257-271. Kluwer Academic Publishers.
in press     The Regional Distribution of Prevocalic and Intervocalic German /r/ - A Diachronic View. To appear in: Van de Velde, van Hout, Demolin (eds.) Proceedings of 'r-atics2.

Hinzu kommen zahlreiche Rezensionen u.a. in IRAL, ZDL, Deutsches Ärzteblatt