Studium in Europa – Andere Programme

Bitte beachten Sie auch die ERASMUS-Programme und die länderübergreifenden Förderprogramme des DAAD

UniGR: in einem europäischen Netzwerk studieren

Die UniGR ermöglicht parallel zum Studium an der Universität Trier eine kostenlose Einschreibung und Belegung von einzelnen Veranstaltungen (z.B. auch Sprachkurse) an den Partneruniversitäten: Université du Luxembourg, Université de Lorraine (Metz und Nancy), Université de Liège, Universität des Saarlandes sowie TU Kaiserslautern. Sprachkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, eine Bewerbung ist nicht nötig.

Zielgruppe
Studierende und Graduierte aller Fächer

Nähere Informationen
www.uni-trier.de/international/universitaet-der-grossregion

Fristen
Zu beachten sind die Einschreibemodalitäten und -fristen der jeweiligen Partneruniversität

 

Austausch mit dem Jesus College Oxford 

Jahresstipendium am Jesus College Oxford zur Durchführung eines eigenen Studien- oder Forschungsprojekts. Es besteht die Möglichkeit, an Vorlesungen teilzunehmen (ohne Leistungsnachweis), Tutor-Stunden können im Umfang von insgesamt etwa 12 Terminen gewährt werden.

Zielgruppe
Graduierte, Doktorand:innen mit einem speziellen Studien- oder Forschungsvorhaben

Leistungen
Vollstipendium der Gasthochschule in der Zeit von Oktober bis Juni

Eigenbeitrag
Übernahme eines Anteils der Kosten für das Gegenstipendium in Höhe von 3.500,- EUR (vor Stipendienantritt zu entrichten).

Nähere Informationen
www.jesus.ox.ac.uk/

Bewerbungsunterlagen
verfügbar ab Oktober/November: www.ins-ausland-downloads.uni-trier.de

Bewerbungsschluss
in der Regel im Dezember

 

LL.M.-Programm an der University of East Anglia, Norwich, Großbritannien

Zielgruppe
Graduierte der Rechtswissenschaft mit FFA Anglo-Amerikanisches Recht

Leistungen
Reduzierung der Studiengebühren, Anerkennung eines Teils der in Trier absolvierten Lehrveranstaltungen

Nähere Informationen
Dr. Ute Goergen, C 106

 

Austausch mit der Russian State University for the Humanities, Moskau, Russische Föderation

ausgesetzt

 

Austausch mit der St. Petersburg State University, Russische Föderation

ausgesetzt

 

DAAD-Jahresstipendium für ein Masterstudium am Sciences Po, Paris

Neben den individuellen Jahresstipendien für alle Länder bietet der DAAD Master-Stipendien am Institut d'Etudes Politiques de Paris (Sciences Po).

Zielgruppe
Graduierte

Nähere Informationen
www.auslandsstipendien.de

Bewerbungsschluss
in der Regel im November 

 

DAAD-Jahresstipendien zum Studium an der Johns Hopkins University, SAIS Europe at Bologna

Stipendien für das einjährige Programm Diploma in International Relations und die zweijährigen Studiengänge M.A. in International Affairs und M.A. in International Relations

Zielgruppe
Graduierte (mindestens Bachelor-Abschluss) der Fachrichtungen Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft oder Wirtschaftswissenschaften

Nähere Informationen
www.auslandsstipendien.de

Bewerbungsschluss
in der Regel Ende September/Anfang Oktober

 

DAAD-Stipendien zum Studium am Institut National du Service Public (INSP; ehemals ENA) in Straßburg

Acht- bis vierzehnmonatiges Aufbaustudium an der französischen Verwaltungshochschule INSP

Zielgruppe
Graduierte aller Fächer mit Staatsexamens- oder Masterabschluss bei Bewerbungsschluss sowie Doktorand:innen

Nähere Informationen
www.auslandsstipendien.de

Bewerbungsschluss
in der Regel im November 

 

DAAD: Programme d’Etudes en France

Stipendien zum einsemestrigen Studium an einer der vier Programmhochschulen in Frankreich (Amiens, Lille, Nantes, Toulouse)

Zielgruppe
Studierende der Romanistik, Geschichte, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft oder der Wirtschaftswissenschaften im zweiten BA-Jahr

Nähere Informationen
www2.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/70-stipendienfinden-und-bewerben/?detail=57589660

Bewerbungsschluss
in der Regel im März/April

 

Stipendien für ein mehrjähriges Studium (postgraduate level) an der Universität Oxford

Jährlich bis zu zwei Stipendien für ein ein- bis dreijähriges Studium an der Universität Oxford.
Studienziel kann je nach Studienstand entweder der „Bachelor of Arts“ (B.A.) oder ein höhergradiger Abschluss bis einschließlich Promotion sein.

Zielgruppe
Graduierte

Leistungen
Vollstipendium (einschließlich aller Gebühren)

Nähere Informationen
www.rhodeshouse.ox.ac.uk/scholarships/the-rhodes-scholarship/

Bewerbungsschluss
in der Regel im September 

 

Jahresstipendien des Instituto Camões, Portugal, zum Besuch des Curso anual de língua e cultura portuguesa para estrangeiros an einer portugiesischen Hochschule 

Zielgruppe
Studierende und Graduierte aller Fachrichtungen

Nähere Informationen
www.instituto-camoes.pt/en/activity-camoes/what-we-do/learn-portuguese/grants

 

Jahresstipendien des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds zum Studium in der Tschechischen Republik

Zielgruppe
Studierende/Graduierte und Doktorand:innen geistes- und gesellschaftswissenschaftlicher Fächer mit einem Projekt zu einem deutsch-tschechischen Thema

Leistungen
Studierende in Bachelor-Studiengängen: 650,- EUR pro Monat, Studierende in Master-Studiengängen und Promovierende: 800,- EUR pro Monat, jeweils zuzüglich einer einmaligen Aufwandspauschale

Nähere Informationen
www.fondbudoucnosti.cz/de/

Bewerbungsschluss
in der Regel im Januar

 

Stipendien der GFPS e.V. für Polen bzw. Tschechien

Stipendien der GFPS e.V. für einen einsemestrigen Studienaufenthalt in Polen bzw. Tschechien oder einen kombinierten Studien- und Praktikumsaufenthalt in Tschechien

Zielgruppe
Studierende/Graduierte und Doktorand:innen aller Fachrichtungen mit Kenntnissen der polnischen bzw. tschechischen Sprache

Nähere Informationen
www.gfps.org/stipendien/

Bewerbungsschluss
in der Regel im April für das darauffolgende WiSe bzw. im Oktober für das darauffolgende SoSe

 

Deutsch-Französisches Parlamentspraktikum

Einsemestriges Studium am Institut d'Études Politiques de Paris und anschließendes Praktikum in der französischen Nationalversammlung

Zielgruppe
Studierende der Politikwissenschaft, Romanistik, Geschichte, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaft oder verwandter Fächer nach dem dritten Studienjahr bzw. ggf. mit Bachelor-Abschluss (bei Programmebginn)

Nähere Informationen
www.international.hu-berlin.de/de/studierende/ins-ausland/parlamentsstipendien-neu

Bewerbungsschluss
in der Regel im März

 

Informationen zu Parlamentsprogrammen in weiteren Ländern finden Sie hier

Stipendien der polnischen Regierung für Studien- und Forschungsaufenthalte an polnischen Hochschulen

Das Ministerium für Wissenschaft und Hochschulwesen der Republik Polen vergibt Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte sowie Sprachkurse.

Zielgruppe
Studierende/Graduierte und Doktorand:innen

Nähere Informationen
www.daad.pl/de/studieren-forschen-in-polen/

 

Postgraduiertenstipendium am College of Europe, Brügge/Natolin

Teilstipendien der Europäischen Bewegung Deutschland für zehnmonatige Master-Programme in Brügge, Belgien, oder Natolin, Polen

Zielgruppe
Graduierte, die eine Tätigkeit mit europäischem Bezug anstreben

Nähere Informationen
www.netzwerk-ebd.de/aktivitaeten/coe/

Bewerbungsschluss
in der Regel im Januar

 

Metropolen in Osteuropa – Stipendienprogramm der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung und der Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

Stipendien zum Spracherwerb, Studium und/oder Praktikum in einem Land Ostmittel- oder Osteuropas für mindestens sieben Monate bis maximal vier Semester

Zielgruppe
Studierende aller Fächer bis zum Master-/Staatsexamens-Abschluss

Nähere Informationen
www.studienstiftung.de/osteuropa

Bewerbungsschluss
in der Regel im März

 

CERN –Technical Student Programme/Administrative Student Programme

Zwei-/vier- bis zwölfmonatiges Programm der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) zur Anfertigung der Bachelor-/Masterarbeit oder als Praxisphase im Studium

Zielgruppe
TSP: Studierende der Informatik, Mathematik, Physik und ingenieurwissenschaftlicher Fächer

ASP: Studierende der Kommunikationswissenschaften, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und verwandter Fächer

Nähere Informationen
https://careers.cern/join-us/students

 

ERASMUS-Mundus: Internationale Joint Master-Programme

Die EU fördert die Teilnahme an ausgewählten internationalen Masterprogrammen, die auf der Kooperation mehrerer europäischer und ggf. auch nicht-europäischer Hochschulen basieren. In der Regel sehen die Programme den Aufenthalt an mindestens zwei der beteiligten Hochschulen vor.

Nähere Informationen
www.eacea.ec.europa.eu/scholarships/erasmus-mundus-catalogue_de