Nach der Ankunft

In Trier angekommen sollten Sie Folgendes in den ersten Tagen erledigen:

Universitäre Kontaktperson

Kontaktieren Sie zuerst Ihre/n gastgebende/n Professor/in. Er oder sie ist Ihre erste und wichtigste Ansprechperson an der Universität Trier. 

Anschließend können Sie auch gerne Kontakt mit dem International Office  aufnehmen. Dort erhalten Sie Unterlagen zur Orientierung an der Universität sowie Informationen zur Beantragung von Zugangskarten (z.B. für die Nutzung der Bibliothek und den Cafeterien).

Einwohnermeldeamt

Je nachdem wie Sie wohnen - Hotel, Ferienwohnung oder eigenständige Wohnung - und für wie lange Sie bleiben, müssen Sie sich bei dem zuständigen Einwohnermeldeamt anmelden.

Aufenthaltserlaubnis

Je nach Staatsangehörigkeit benötigen Sie eine Aufenthaltserlaubnis, wenn Sie sich länger als drei Monate in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten.

Bankkonto

Für einen einfachen Zahlungsverkehr sollten Sie ein Girokonto bei einer Bank in Trier eröffnen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus und Bahn sind Sie in und rund um Trier mobil.

Ärzte und Krankenhäuser

Falls Sie einmal ärztliche Hilfe benötigen sollten, finden Sie hier wichtige Notfallnummern.

Freizeitaktivitäten