Das geht! Digitale Angebote für Studieninteressierte


Abi in der Tasche oder kurz davor? Studieren ist ein Thema? Trotz der aktuellen Einschränkungen ist es möglich, die Universität Trier kennenzulernen. Wir bieten eine Reihe von digitalen Info-Angeboten und unterstützen unsere Studieninteressierten Schritt für Schritt bei Ihrer Studienwahl.


Info-Angebot
Einmal eine Rundreise durch die Uni Trier?
Hier sind alle Infos zum Studienangebot, Videoportraits von beliebten Studienfächern und mehr.


Studi-Talks
Ins Gespräch kommen: Über Studienfächer, den Studi-Alltag, das Campusleben ...
Unkompliziert und direkt mit Studierenden unter vier Augen reden und Fragen stellen.

weitere Informationen

Zur Teilnahme an den Studi-Talks, bitte einfach eine Email an folgende Adresse schreiben:

dasgehtuni-trierde

Falls ein besonderes Studienfach oder Thema im Mittelpunkt stehen soll, geben Sie uns in der Email einen kurzen Hinweis. Unsere Studierenden melden sich dann per Email direkt zur Vereinbarung eines individuellen Gesprächstermins.

Hinweis zur Nutzung unserer Zoom-Angebote
Die Videokonferenz-Software Zoom kann auf verschiedenen Endgeräten, z.B. Smartphone oder Computer genutzt werden. Um eine einfache Handhabung zu gewährleisten, empfehlen wir vor Beginn der Studi-Talks die kostenlose App herunterzuladen und zu installieren. Voraussetzung für eine Teilnahme an unseren Angeboten ist ein Mindestalter von 16 Jahren. Eine Starthilfe und Video-Tutorials für die Nutzung unserer Angebote über Zoom gibt es auf dieser Seite.


Ab in die Zukunft! Live-Workshop
Welches Studienfach passt zu mir und wie finde ich ins Studium?
In einem Live-Workshop geben wir Impulse zur Entscheidungsfindung und Studienwahl.

weitere Informationen

Ziele unseres Live-Workshops sind eine persönliche Standpunktbestimmung und die Planung nächster Schritte für die eigene Studienwahl. Im Austausch mit einer Studienberaterin oder einem Studienberater können neue Perspektiven für die eigene Zukunft eröffnet werden. Denkanstöße, Erfahrungsaustausch und AHA-Erlebnisse inklusive! Der interaktive Workshop findet per Zoom statt und ist auf ca. 90 Minuten angelegt.

Nächster Termin: im Oktober 2021, die Zeit wird noch bekannt gegeben.

Je nach Nachfrage werden weitere Termine angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldungen können bis zum Vortag des Termins angenommen werden. Um sich am Workshop anzumelden, bitte einfach eine Email an folgende Adresse schicken:

dasgeht@uni-trier.de

Hinweis zur Nutzung unserer Zoom-Angebote
Die Videokonferenz-Software Zoom kann auf verschiedenen Endgeräten, z.B. Smartphone oder Computer genutzt werden. Um eine einfache Handhabung zu gewährleisten, empfehlen wir vor Beginn der Workshops die kostenlose App herunterzuladen und zu installieren. Voraussetzung für eine Teilnahme an unseren Angeboten ist ein Mindestalter von 16 Jahren. Eine Starthilfe und Video-Tutorials für die Nutzung unserer Angebote über Zoom gibt es auf dieser Seite.


Digitales Schnupperstudium
In Lehrveranstaltungen reinschauen und die Studienfächer der Uni Trier kennenlernen.
Hier halten wir eine Auswahl aus dem aktuellen digitalen Lehrangebot bereit, die wir fortlaufend erweitern.


Live-Beratung
Fragen zum Studium mit unseren Studienberaterinnen und Studienberatern besprechen.
Wir bieten eine offene Sprechstunde und persönliche Beratung per Videochat.

weitere Informationen

Wir bieten eine persönliche Beratung per Videochat zu folgenden Zeiten an: Mo.- Do. 10:00 -11:00 und 14:00 - 15:00 Uhr. Dazu nutzen wir die Video-Konferenz-App Wonder und durch einen Klick auf folgenden Link kommen Sie zu uns in die Sprechstunde.

https://www.wonder.me/r?id=959ba760-7687-4ede-8d43-e13945cafea5

Sie können uns natürlich auch jederzeit anrufen (Tel. 0651 201-2805) und einen persönlichen Beratungstermin ausmachen.


Digitaler Infotag
Auf dem digitalen Infotag für Studieninteressierte gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Uni Trier und beliebte Studienfächer besser kennen zu lernen. Videos der Fächer und Podcasts zu Themen rund um das Studium können hier infotag.uni-trier.de eingesehen werden. Der nächste Infotag findet voraussichtlich im September 2022 statt.