Publications

Groß, L. M. (2017): Väter als Adressaten in Frühen Hilfen. Über die Konstruktion von Väterlichkeit im professionellen Handeln von Familienhebammen. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, S. 329-341.  

Groß, L. M./ Ginter, J./Zeller, M. (2017): „…wenn andere Professionen ihren eigenen Blick auf die Sachen haben“. Über die (Nicht-)Herstellung von Zuständigkeit im multiprofessionellen Handlungsfeld der Frühen Hilfen. In: neue Praxis, Sonderheft 14, S. 53-64.  

Groß, L. M./ Zeller, M. (2017): Forschungsnotiz. Bildung und Lernen in der Heimerziehung: ein international-vergleichendes Forschungs- und Praxisentwicklungsprojekt. In: Forum Erziehungshilfen, 23. Jg., H. 3, S. 165-167. 

Groß, L.M./Ginter, J./Zeller, M. (2019): Familien-Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerinnen in den Frühen Hilfen. In: kinderkrankenschwester, 38, 2, S. 36-40.

Zeller, M./ Groß, L. M./ Ginter, J. (2020): „Und das ist schon tertiär, was wir da machen, ne?“ Gesundheitsfachkräfte und Kinderschutzaufgaben. In: Kelle, H./ Dahmen, S. (Hrsg.): Ambivalenzen des Kinderschutzes. Weinheim Basel: Beltz Juventa, S. 110-130.

Göbel, A./Groß, L. M./ Schlipphak, K. (i.E.): „Multiprofessionelle Fallarbeit“. Eine Arbeitsbroschüre. Herausgegeben vom NZFH.