Veröffentlichungen

Publikationen

2021

Levin-Zamir, D., Sorensen, K., Su, T. T., Sentell, T., Rowlands, G., Messer, M., Pleasant, A., Saboga Nunes, L., Lev-Ari, S., Okan, O. (2021). Health promotion preparedness for health crises - a 'must' or 'nice to have'? Case studies and global lessons learned from the COVID-19 Pandemic. Glob Health Promot, doi:10.1177/1757975921998639.

Dadaczynski, K., Okan, O., Messer, M., Leung, A. Y. M., Rosario, R., Darlington, E., & Rathmann, K. (2021). Digital Health Literacy and Web-Based Information-Seeking Behaviors of University Students in Germany During the COVID-19 Pandemic: Cross-sectional Survey Study. J Med Internet Res, 23(1), e24097. doi:10.2196/24097.

Dadaczynski, K., Okan, O., Messer, M., & Rathmann, K. (2021). University students´ sense of coherence, future worries and mental health. Findings from the German COVID-HL-Survey. Health Promotion International, accepted.

Dadaczynski, K., Okan, O., Messer, M., & Rathmann, K. (2021). Erlebte Probleme mit Gesundheitshinweisen. Monitor Versorgungsforschung, 1, 40-41.

Dadaczynski, K., Okan, O., Messer, M. (2021). COVID-19 Health Literacy School Principal’s Survey (COVID-HL: School Principal): Questionnaire and Scale Documentation.

Dadaczynski, K., Okan, O., & Messer, M. (2021). COVID-19 Health Literacy Schulleitungsstudie (COVID-HL: Schulleitung): Fragebogen und Skalendokumentation.

 

2020

Messer, M., Starke, D., Wagner, P., Bader, B., Bierbaum, T., Fischer, T., Schmitt, J., Hoffmann, W., Burggraf, L., Icks, A. (2020). Health care of non-COVID-19 patients in times of the coronavirus. Bremen: Kompetenznetz Public Health COVID‐19.

Narres, M., Linnekamp, U., Hochlenert, D., Hagen, B., Scheidt-Nave, C., Messer, M., Starke, D., Bierbaum, T., Hoffmann, W., Burggraf, L., Lorenz, K., Scholten, N., Küster, D., Fischer, T., Wagner, P., Osburg, S., van Munster, M., Icks, A. (2020). Background Paper: Health care of diabetes patients in times of the COVID-19 pandemic. Bremen: Kompetenznetz Public Health COVID‐19.

Icks, A., Messer, M., & Starke, D. (2020). Eine explorative Analyse der Versorgungslage. Die Versorgungsituation von Nicht-Covid-19-Erkrankten in Zeiten von Corona. Monitor Versorgungsforschung(5), I-II.

Okan, O., Sørensen, K., & Messer, M. (2020). COVID-19: a guide to good practice on keeping people well informed. The Conversation.

Ansmann, L., Hörold, M., Tempes, J., Messer, M., Uthoff, S. A. K., Apfelbacher, C., & Bitzer, E. M. (2020). Wie gelingen gute Entscheidungen zur Inanspruchnahme von Gesundheitsversorgung für Nicht‐Covid‐19 Erkrankte? Bremen: Kompetenznetz Public Health COVID‐19.

Dadaczynski, K., Okan, O., Messer, M., & Rathmann, K. (2020). Digitale Gesundheitskompetenz von Studierenden in Deutschland. Ergebnisse einer bundesweiten Online-Befragung.

Hirt, J., Brinkmann, S., Cadima, R., Dichter, M. N., Golla, A., Kaap-Frohlich, S., Kachler, M., Lauer, N., Meiling, C., Messer, M., Paulicke, D., Saal, S., Schmidt, S., Schwarz, C., Tholen, R, Ulrich, G., Warnke, A., Abraham, J. (2020). Datenbankindexierung von gesundheitswissenschaftlichen Fachzeitschriften aus dem deutschsprachigen Raum: eine Zeitschriftenanalyse. Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes, 150-152(5), 20-28, doi:10.1016/j.zefq.2020.04.003.

 

2019

Messer, M. (2019). Poor, old and in need of care: A qualitative study about the consequences for home care and participation. GMS German Medical Science(17), Doc08. doi:10.3205/000274.

Polus, S., Mathes, T., Klingler, C., Messer, M., Gerhardus, A., Stegbauer, C., Willms, G., Ehrenreich, H., Marckmann, G., Pieper, D. (2019). Health Technology Assessment of Public Health Interventions Published 2012 to 2016: An Analysis of Characteristics and Comparison of Methods. Int J Technol Assess Health Care, 35(4), 280-290. doi:10.1017/S0266462319000515.

Messer, M. (2019). Health literacy and participation in the healthcare of adults: (in)compatible approaches? In O. Okan, U. Bauer, P. Pinheiro, D. Levin-Zamir, & K. Sørensen (Eds.), International Handbook of Health Literacy: Health Literacy Across the Life-Span: Research, Practice, and Policy (pp. 617-632). Bristol: Policy Press.

 

2018

Messer, M. (2018). Patientenpartizipation aus Sicht der Pflege. Eine Analyse der häuslichen Versorgung von Menschen mit Multimorbidität Weinheim, Basel: Beltz Juventa.

Mathes, T., Willms, G., Polus, S., Stegbauer, C., Messer, M., Klingler, C., Ehrenreich, H., Niebuhr, D., Marckmann, G., Gerhardus, A., Pieper, D. (2018). Health technology assessment of public health interventions: an analysis of characteristics and comparison of methods-study protocol. Syst Rev, 7(1), 79. doi:10.1186/s13643-018-0743-410.1186/s13643-018-0743-4.

Okan, O., Lopes, E., Bollweg, T. M., Broder, J., Messer, M., Bruland, D., Bond, E., Carvalho, G. S, Sorensen, K., Saboga-Nunes, L., Levin-Zamir, D. Sahrai, D., Bittlingmayer, U. H., Pelikan, J. M., Thomas, M., Bauer, U., Pinheiro, P. (2018). Generic health literacy measurement instruments for children and adolescents: a systematic review of the literature. BMC Public Health, 18(1), 166. doi:10.1186/s12889-018-5054-010.1186/s12889-018-5054-0.

Richards, D. A., Hanssen, T. A., & Borglin, G. (2018). The Second Triennial Systematic Literature Review of European Nursing Research: Impact on Patient Outcomes and Implications for Evidence-Based Practice. Worldviews Evid Based Nurs. doi:10.1111/wvn.12320.

 

2017

Büchter, R., & Messer, M. (2017). Interventions for reducing self-stigma in people with mental illnesses: a systematic review of randomized controlled trials. GMS Ger Med Sci, 15(Doc07), doi: 10.3205/000248.

Vogt, D., Schaeffer, D., Messer, M., Berens, E. M., & Hurrelmann, K. (2017). Health literacy in old age: results of a German cross-sectional study. Health Promot Int. doi:10.1093/heapro/dax0123078054.

 

2016

Messer, M., Vogt, D., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2016). Health Literacy bei vulnerablen Zielgruppen: Entwicklung und Konzeption des HLS-NRW-Q-Fragebogens. Prävention und Gesundheitsförderung 11(2), 110-116.

Berens, E. M., Vogt, D., Messer, M., Hurrelmann, K., & Schaeffer, D. (2016). Health literacy among different age groups in Germany: results of a cross-sectional survey. BMC Public Health, 16(1), 1151. doi:10.1186/s12889-016-3810-610.1186/s12889-016-3810-6.

Vogt, D., Messer, M., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2016). „Health Literacy“ – ein in Deutschland vernachlässigtes Konzept? Prävention und Gesundheitsförderung, 11(1), 46-52. Doi:10.1007/s1155301505199.

Messer, M. (2019). Health literacy and participation in the healthcare of adults: (in)compatible approaches? In O. Okan, U. Bauer, P. Pinheiro, D. Levin-Zamir, & K. Sørensen (Eds.), International Handbook of Health Literacy: Health Literacy Across the Life-Span: Research, Practice, and Policy (pp. 617-632). Bristol: Policy Press.

Messer, M., Vogt, D., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2016). Health Literacy und Prävention bei älteren Menschen mit Migrationshintergrund. In D. Schaeffer & J. Pelikan (Eds.), Health Literacy: Forschungsstand und Perspektiven (pp. 189-204). Bern: Hogrefe.

Quenzel, G., Schaeffer, D., Messer, M., & Vogt, D. (2016). Health Literacy und Gesundheitsverhalten vulnerabler Bevölkerungsgruppen. In D. Schaeffer & J. Pelikan (Eds.), Health Literacy: Forschungsstand und Perspektiven (pp. 157-174). Bern: Hogrefe.

Schaeffer, D., Vogt, D., Berens, E. M., Messer, M., & Quenzel, G. (2016). Health Literacy in Deutschland. In D. Schaeffer & J. Pelikan (Eds.), Health Literacy. Forschungsstand und Perspektiven (pp. 129-144). Bern: Hogrefe.

Messer, M. (2016). Das kleine Einmaleins der Literaturrecherche: Dokumentation von Recherchen. Pflegezeitschrift, 69(10), 606-607.

Messer, M. (2016). Das kleine Einmaleins der Literaturrecherche: Die richtige Suchstrategie. Pflegezeitschrift, 69(8), 72-73.

Messer, M. (2016). Das kleine Einmaleins der Literaturrecherche: Zugriffsmöglichkeiten zu geeigneten Informationsquellen finden. Pflegezeitschrift, 69(6), 368-369.

Messer, M. (2016). Das kleine Einmaleins der Literaturrecherche: Aufgabenstellung der Recherche klären und Informationsquellen auswählen. Pflegezeitschrift, 69(5), 300-301.

Messer, M. (2016). Das kleine Einmaleins der Literaturrecherche: Die Bearbeitung von recherchierter Literatur. Pflegezeitschrift, 69(11), 683-684.

 

2015

Messer, M. (2015). Zwischen Alltag und Innovation. Pflege und Technik. Pflegezeitschrift, 68(12), 764-765.

Messer, M. (2015). Symptome lindern. Pflege am Lebensende. Pflegezeitschrift, 68(11), 700-701.

Messer, M. (2015). Partizipation als Teamaufgabe: Warum nicht den Patienten über den Behandlungsplan mitentscheiden lassen? Pflegezeitschrift, 68(10), 613-617.

Quenzel, G., Schaeffer, D., Messer, M., & Vogt, D. (2015). Gesundheitskompetenz bildungsferner Jugendlicher: Einflussfaktoren und Folgen. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz, 58(9), 951-957. doi:10.1007/s00103-015-2201-y.

Messer, M. (2015). Amputationen sind keine Seltenheit. Chronische Wunden. Pflegezeitschrift, 68(6), 380-381.

Horn, A., Vogt, D., Messer, M., & Schaeffer, D. (2015). Health Literacy von Menschen mit Migrationshintergrund in der Patientenberatung stärken. Ergebnisse einer qualitativen Evaluation. Bundesgesundheitsblatt, 58(6), 577-583.

Messer, M. (2015). Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt. Psychische Erkrankungen und ihre Leitsymptome. Pflegezeitschrift, 68(4), 252-253.

Messer, M., Vogt, D., Quenzel, G., Hurrelmann, K., & Schaeffer, D. (2015). Wie bewerten Bürger in Deutschland ihre eigene Health Literacy? Das Gesundheitswesen, 4(77), 284-285.

Messer, M., & Reilley, J. T. (2015). Qualitätsberichte als Vermittlungsinstanz im Wettbewerb zwischen Krankenhäusern: Patienten als rationale Akteure. Berliner Journal für Soziologie, 25(1-2), 61-81. doi:10.1007/s11609-015-0279-6.

Messer, M., Vogt, D., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2015). Health Literacy bei Menschen mit Migrationshintergrund. Public Health Forum, 23(2), 121-123.

Quenzel, G., Schaeffer, D., Messer, M., & Vogt, D. (2015). Literalität und Gesundheit. Public Health Forum, 23(1), 19-20.

Quenzel, G., Messer, M., Vogt, D., & Schaeffer, D. (2015). Health Literacy - Gesundheitskompetenz sozial benachteiligter Bevölkerungsgruppen. Projektbericht.

 

2014

Wingenfeld, K., Hansen, A., Messer, M., & Uchtmann, M. (2014). Literaturanalyse zur Erhaltung und Förderung der Mobilität. In Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) (Ed.), Expertenstandard nach §113a SGB XI Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege. Abschlussbericht (pp. 48-120). Osnabrück: Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP).

Hansen, A., Messer, M., Portugall, J., Uchtmann, M., & Wingenfeld, K. (2013). Anlagenband zu den Ergebnissen der Literaturanalyse zum Expertenstandard „Erhaltung und Förderung der Mobilität“ (IPW) – Anlagenband. Bielefeld.

Messer, M. (2014). Mitarbeiter richtig führen. Pflegezeitschrift, 67(12), 764-765.

Messer, M. (2014). Ein deftiges Mahl um Mitternacht. Schichtarbeit und Schwangerschaft. Pflegezeitschrift, 67(7), 444-445.

Messer, M. (2014). Die Pflege chronisch erkrankter Kinder. Kinder und Eltern miteinbeziehen. Pflegezeitschrift, 67(11), 698-699.

Messer, M. (2014). Das größte Organ des Menschen. Hautphysiologie und Wundversorgung. Pflegezeitschrift, 67(6), 380-381.

Richards, D. A., Coulthard, V., Borglin, G., & REFLECTION review team. (2014). The state of European nursing research: dead, alive, or chronically diseased? A systematic literature review. Worldviews Evid Based Nurs, 11(3), 147-155. doi:10.1111/wvn.12039.

Messer, M., Steinzen, A., Vervolgyi, E., Lerch, C., Richter, B., Dreger, P., & Herrmann-Frank, A. (2014). Unrelated and alternative donor allogeneic stem cell transplant in patients with relapsed or refractory Hodgkin lymphoma: a systematic review. Leuk Lymphoma, 55(2), 296-306, doi:10.3109/10428194.2013.802780.

 

2013

Messer, M., & Walther, E. (2013). Wenn anders normal ist … Ein Bericht aus der zugehenden ambulanten Pflege. Pflegezeitschrift, 66(12), 720-722.

Messer, M. (2013). Was nichts nützt, schadet auch nicht!? Im Blickpunkt: Nahrungsergänzung. Pflegezeitschrift, 66(11), 700-701.

Messer, M. (2013). Die Interessen des Patienten wahren. Ethik in der Pflege. Pflegezeitschrift, 66(10), 636-637.

Messer, M. (2013). Beurteilen, reinigen, verbinden. Aseptische und septische Wunden fachgerecht versorgen. Pflegezeitschrift, 66(6), 380-381.

Messer, M. (2013). Shared decision making – Kein Thema für die Pflege? Ein internationaler Überblick. Pflegewissenschaft, 15(5), 261-267.

Messer, M. (2013). Planen, verhandeln, Konflikte lösen. Mitarbeit in Projekten. Pflegezeitschrift, 66(3), 186-187.

Wingenfeld, K., Cramer, H., & Messer, M. (2013). Instrumente zur Unterstützung des Qualitätsmanagements in der stationären Langzeitpflege. Abschlussbericht zum Projekt „Entwicklung und Erprobung eines Qualitätsverfahrens für die stationäre pflegerische Versorgung. Bielefeld.

 

2012

Messer, M. (2012). Dekubitusprophylaxe bei Menschen mit Demenz. Ein zentrales Qualitätsziel. Pflegezeitschrift, 65(12), 764-765.

Messer, M. (2012). Psychisch Kranke ambulant versorgen. Depression und bipolare Störung. Pflegezeitschrift, 65(10), 630-631.

Messer, M. (2012). Vorbeugen und Heilung anregen. Wundmanagement bei chronischen Wunden. Pflegezeitschrift, 65(6), 374-375.

Messer, M. (2012). Wie erleben pflegende Angehörige die Inkontinenz ihres an Alzheimer-Demenz erkrankten Ehepartners? Heilberufe Science, 3(4), 141-148.

Messer, M. (2012). Vorbereiten und nachbereiten. Prä- und postoperative Pflege bei Anus praeter. Pflegezeitschrift, 65(2), 118-119.

 

2011

Messer, M. (2011). Im Kreis der Familie. Migration und Pflege. Pflegezeitschrift, 64(8), 506-507.

Messer, M. (2011). Schmerz als Pflegephänomen. Richtig erfassen und lindern. Pflegezeitschrift, 64(10), 630-631.

Messer, M. (2011). Vorsprung durch Technik. Pflegezeitschrift, 64(5), 308-309.

Messer, M. (2011). Was die Niere alles kann! Pflegezeitschrift, 64(6), 376-377.

Herrmann-Frank, A., & Messer, M. (2011). Allogene Stammzelltransplantation mit nicht verwandtem Spender beim Hodgkin-Lymphom: eine Therapieoption für therapierefraktäre Patienten? Deutsche Zeitschrift für klinische Forschung, 15(3/4), 47-49.

Messer, M. (2011). Auf das Gehör achten. Pflegezeitschrift, 64(4), 244-245.

Messer, M. (2011). Sensibler Umgang mit Anus Praeter. Pflegezeitschrift, 64(3), 164-165.

Messer, M. (2011). Schwach auf der Brust. Pflegezeitschrift, 64(2), 120-121.

Messer, M. (2011). Wenn die Keime kommen... Pflegezeitschrift, 64(1), 48-49.

 

2010

Messer, M. (2010). Kultursensibel pflegen. Pflegezeitschrift, 63(12), 758-759.

Messer, M. (2010). Auf der sicheren Seite sein. Pflegezeitschrift, 63(11), 692-693.

Messer, M. (2010). Harn- und Stuhlinkontinenz richtig behandeln. Pflegezeitschrift, 63(10), 630-631.

Messer, M. (2010). Teamarbeit heißt, bereit sein dazuzulernen. Pflegezeitschrift, 63(9), 562-563.

Messer, M. (2010). Sicherheitsrisiken im Umgang mit Medikamenten reduzieren. Pflegezeitschrift, 63(8), 52-503.

Messer, M. (2010). Informationstechnik in der Pflege. Pflegezeitschrift, 63(7), 434-435.

Messer, M. (2010). Besondere Anforderungen an Pflegende in Palliativstationen. Pflegezeitschrift, 63(6), 372-373.

Messer, M. (2010). Die Pflege von Menschen mit einem Tracheostoma. Pflegezeitschrift, 63(5), 310-311.

Messer, M. (2010). Verbandwechsel bei einer PEG-Sonde. Pflegezeitschrift, 63(4), 242-243.

Messer, M. (2010). Präventive Maßnahmen und professionelle Beratung bei Osteoporose. Pflegezeitschrift, 63(3), 182-183.

Messer, M. (2010). Komplikationen durch die richtige Therapie vermeiden. Pflegezeitschrift, 63(2), 112-113.

Messer, M. (2010). Prophylaktisches Handeln in der Gesundheits- und Altenpflege. Pflegezeitschrift, 63(1), 50-51.

 

2009

Messer, M. (2009). Kulturelle und religiöse Bedürfnisse von Patienten berücksichtigen. Pflegezeitschrift, 62(12), 754-755.

Messer, M. (2009). Zugang zur Gesundheitsversorgung für Migranten ermöglichen. Pflegezeitschrift, 62(10), 630-631.

Messer, M. (2009). Wirbelsäulenschäden vorbeugen. Pflegezeitschrift, 62(09), 566-567.

Messer, M. (2009). Nadelstichverletzungen Pflegezeitschrift, 62(8), 498-499.

Messer, M. (2009). Depression und Wahnvorstellungen. Pflegezeitschrift, 62(7), 438-439.

Messer, M. (2009). RAI – ein Instrument zur Ermittlung des Pflegebedarfs. Pflegezeitschrift, 62(6), 372-373.

Messer, M. (2009). Neue Wege beschreiten. Pflegezeitschrift, 62(5), 308-309.

Messer, M. (2009). Psoriasis & Co. Pflegezeitschrift, 62(4), 240-241.

Messer, M. (2009). Richtige Ernährung bei Diabetes. Pflegezeitschrift, 62(3), 182-183.

Messer, M. (2009). Gesundheitsförderung. Ein Arbeitsfeld für Pflegekräfte? Pflegezeitschrift, 62(2), 112-113.

Messer, M. (2009). Elektive Sectio oder natürliche Entbindung? Pflegezeitschrift, 62(1), 54-55.

 

2008

Messer, M. (2008). Sicherheitsrisiko bei Medizinprodukten Pflegezeitschrift, 61(12), 702-703.

Messer, M. (2008). Tabu Stuhlinkontinenz. Pflegezeitschrift, 61(11), 642-643.

Messer, M. (2008). „Was haben Sie gesagt?” – Frau K. hört schlecht. Pflegezeitschrift, 61(10), 586-587.

Messer, M. (2008). Ernährungsbedingten Defiziten entgegenwirken. Pflegezeitschrift, 61(9), 526-527.

Messer, M. (2008). Der Beginn eines neuen Lebens. Pflegezeitschrift, 61(8), 466-467.

Messer, M. (2008). Kontinuierlich verbessern. Pflegezeitschrift, 61(7), 408-409.

Messer, M. (2008). Frei atmen können. Pflegezeitschrift, 61(6), 352-353.

Messer, M., & Weber, M. (2008). Über das Leben entscheiden. Pflegezeitschrift, 61(5), 290-291.

Messer, M. (2008). Schnelles Handeln erforderlich. Pflegezeitschrift, 61(3), 174-175.

Messer, M. (2008). „Frau L. ist komisch“. Pflegezeitschrift, 61(2), 116-117.

Messer, M. (2008). Gefährlicher Frost. Pflegezeitschrift, 61(1), 52-53.

 

2007

Messer, M. (2007). Wissen hilft. Pflegezeitschrift, 60(12), 698-699.

Messer, M. (2007). Das richtige Maß finden. Pflegezeitschrift, 60(10), 588-589.

Messer, M. (2007). Zwischen Traum und Wirklichkeit. Pflegezeitschrift, 60(9), 526-527.

Messer, M. (2007). Wie Du mir, so ich Dir – oder? Pflegezeitschrift, 60(8), 464-465.

Messer, M. (2007). Zehn Schritte für mehr Lebensqualität. Pflegezeitschrift, 60(6), 346-347.

Messer, M. (2007). Eine „Unlieblingsaufgabe“. Pflegezeitschrift, 60(5), 286-287.

Messer, M. (2007). Wie man sich bettet ... Pflegezeitschrift, 60(4), 228-229.

Messer, M. (2007). Entscheidende Momente. Pflegezeitschrift, 60(3), 170-171.

Messer, M. (2007). Hilfsmittel ist nicht gleich Hilfsmittel. Pflegezeitschrift, 60(1), 48-49.

 

2006

Messer, M. (2006). Alle Jahre wieder ... Pflegezeitschrift, 59(12), 790-791.

Messer, M. (2006). Vom Suchen und Finden. Pflegezeitschrift, 59(11), 720-721.

Messer, M. (2006). Den richtigen Ton finden – und die beste Lösung. Pflegezeitschrift, 59(10), 654-655.

Messer, M. (2006). Altersspuren. Pflegezeitschrift, 59(9), 590-591.

Messer, M., & Hackenberg, A. (2006). Was wirklich zählt. Pflegezeitschrift, 59(8), 518-519.

Messer, M., & Hackenberg, A. (2006). Es ist noch nicht so weit. Pflegezeitschrift, 59(7), 452-453.

Messer, M., & Hackenberg, A. (2006). Zu Hause bei Herrn K. Pflegezeitschrift, 59(6), 384-385.

Messer, M. (2006). Nachts, wenn der Juckreiz kommt. Pflegezeitschrift, 59(5), 314-315.

Messer, M., & Hackenberg, A. (2006). Eine Frage der Beziehung. Pflegezeitschrift, 59(4), 252-253.

Messer, M., Hackenberg, A., & Dittmann, A. (2006). Es geschah am Feierabend. Pflegezeitschrift, 59(3), 186-187.

Messer, M., Dittmann, A., & Hackenberg, A. (2006). Auf den Geschmack kommen. Pflegezeitschrift, 59(2), 126-127.

Dittmann, A., Messer, M., & Hackenberg, A. (2006). Frau M. möchte nach Hause. Pflegezeitschrift, 59(1), 58-59.

 

2005

Messer, M., & Hackenberg, A. (2005). Kleines Medikament, große Wirkung. Pflegezeitschrift, 58(12), 784-785.

Messer, M., & Hackenberg, A. (2005). Tims Mutter hat Sorgen. Pflegezeitschrift, 58(11), 720-721.

Messer, M., & Hackenberg, A. (2005). (K)ein Grund zum Verzweifeln? Pflegezeitschrift, 58(10), 658-659.

Dittmann, A., Hackenberg, A., & Messer, M. (2005). Frau L. braucht Hilfe. Pflegezeitschrift, 58(9), 590-591.

Hackenberg, A., Messer, M., & Dittmann, A. (2005). Reden ist Silber – Schweigen ist ...? Pflegezeitschrift, 58(8), 529-529.

Lanzl, N., Knuppel, J., Panfil, E. M., Vosmann, M., Buttjes, A., Messer, M., & Mischo-Kellig, M. (2005). Frauen in einer Pflegekarriere: engagiert - neugierig - kompetent. Pflegezeitschrift, 58(7), 456-459.

Messer, M., Hackenberg, A., & Dittmann, A. (2005). Aller Anfang ist schwer. Pflegezeitschrift, 58(7), 460-461.

Dittmann, A., Hackenberg, A., & Messer, M. (2005). Entlassen und allein gelassen? Pflegezeitschrift, 58(6), 390-391.

Messer, M., & Hackenberg, A. (2005). Zu Hause bei Frau K. Pflegezeitschrift, 58(5), 328-329.

Vorträge und Posterpräsentationen

2021

Messer, M. (2021). Häusliche Pflege während der COVID-19-Pandemie – eine qualitative Studie. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Halle - online.

Balzer, K., Sill, J., Schoberer, D., Messer, M., & Fleischer, S. (2021). Evidenzbasierte Entscheidungsfindung in der Pflege unter den Bedingungen der COVID-19-Pandemie: Anforderungen an Praxis und Wissenschaft. Workshop. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Halle - online.

Müller, M., Hirt, J., Schley, A., Lutze, M., Messer, M., Panteli, D., Lutze, M., Messer, M., Panteli, D., Hemkens, L. G., Balzer, K. (2021). Evaluation digitaler Technologien für die Gesundheitsversorgung: ist etwas besonders? Workshop. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Halle - online.

 

2020

Hirt, J., Brinkmann, S., Cadima, R., Dichter, M. N., Golla, A., Kaap-Fröhlich, S., Kachler, M., Lauer, N., Meiling, C., Messer, M., Paulicke, D., Saal, S., Schmidt, S., Schwarz, C., Tholen, R., Ulrich, G., Warnke, A. Abraham, J. (2020). Datenbankindexierung deutschsprachiger Fachzeitschriften der Gesundheitsfachberufe. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Basel.

Dadaczynski, K., Okan, O., Messer, M., & Rathmann, K. (2020). International COVID-19 health literacy research consortium. Rollout of the survey, experience and impact. Noncommunicable Diseases and Health of Russian population, online.

Okan, O., Dadaczynski, K., Messer, M., & Rathmann, K. (2020). Digital health literacy of university students, COVID-19 and implications for health education in schools. IHLA Webinar: Health literacy response to COVID-19. IHLA Webinare #3: Digital health literacy action and COVID-19, over the lifespan, online.

 

2019

Polus, S., Mathes, T., Klingler, C., Messer, M., Gerhardus, A., Stegbauer, C., Wilms, G., Ehrenreich, H., Marckmann, G., Pieper, D. (2019). Health Technology Assessment (HTA) Berichte zu Public Health Interventionen - wie werden sie erstellt? Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Berlin.

Messer, M. (2019). Public Reporting und Vergleichsportale für Reha und Akut. 18. Nationales DRG-Forum, Berlin.

 

2018

Messer, M. (2018). Barriere oder Chance für die Partizipation pflegebedürftiger Patienten: Zusammenarbeit zwischen Pflegenden und Ärzten. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Graz.

Messer, M. (2018). From the perspective of nurses: How can patients participate in home care in Germany? 1st International Conference of the German Society of Nursing Science, Berlin.

Messer, M. (2018). Patientenpartizipation aus Sicht der Pflege. Eine Analyse der häuslichen Versorgung von Menschen mit Multimorbidität. Workshop des Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW, Düsseldorf.

Blatt, K., Euler, U., Messer, M., & Hassan, M. (2018). Die Einbindung der Patientenperspektive – bewährte Praxis oder Zukunft? DGSMP, Dresden.

Messer, M. (2018). Arm und pflegebedürftig: Konsequenzen für Pflegealltag und Partizipation in der häuslichen Versorgung. Armut und Gesundheit, Berlin.

Messer, M. (2018). Ziele und Methoden der Patientenbeteiligung in der Entwicklung von Qualitätsindikatoren. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Berlin.

Messer, M., Hassan, M., & Blatt, K. (2018). Fokusgruppen als Instrument der Patientenbeteiligung in frühen Entwicklungsphasen von Qualitätsindikatoren. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Graz.

 

2017

Messer, M. (2017). Patientenpartizipation in der häuslichen Versorgung: Welche Möglichkeiten und Grenzen bestehen aus Sicht der beruflich Pflegenden? Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Berlin.

 

2016

Messer, M. (2016). Patientenbeteiligung in der Patientenbefragung im IQTIG. Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. - Projektgruppe "Patienten- und Bürgerbeteiligung", Berlin.

Messer, M., & Schaeffer, D. (2016). Health Literacy in der Bevölkerung in Deutschland – Erkenntnisse aus gesamtgesellschaftlicher Perspektive. Armut und Gesundheit, Berlin.

 

2015

Berens, E.-M., Vogt, D., Messer, M., & Schaeffer, D. (2015). Health literacy in life course: what explains limited health literacy among different age groups in Germany? The 3rd European Health Literacy Conference, Brüssel.

Messer, M., & Schaeffer, D. (2015). Die Gesundheitskompetenz von Studierenden – Vorstellung eines internationalen Kooperationsprojektes. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Berlin.

Messer, M., Vogt, D., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2015). Ist die Health Literacy bei älteren Menschen mit und ohne Migrationshintergrund vergleichbar? Ergebnisse einer Querschnittstudie. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Berlin.

Messer, M. (2015). Informierte und partizipative Entscheidungsfindung aus Sicht der Pflege. Workshop Nationaler Krebsplan " Informierte Entscheidung - Quo vadis?, Berlin.

Messer, M., Berens, E.-M., Vogt, D., & Schaeffer, D. (2015). Information processing in Health Literacy among the German population with particular regard to chronic disease. The 3rd European Health Literacy Conference, Brüssel.

Messer, M., Quenzel, G., Schaeffer, D., & Vogt, D. (2015). Niedrige Health Literacy als Herausforderung für den Gesundheitserhalt. Armut und Gesundheit, Berlin.

Vogt, D., Messer, M., Berens, E.-M., & Schaeffer, D. (2015). Limited health literacy: prevalence among older people with chronic illness in Germany. The 3rd European Health Literacy Conference, Brüssel.

Vogt, D., Messer, M., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2015). Health Literacy und gesundheitliche Outcomes in der deutschen Bevölkerung. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Berlin.

 

2014

Messer, M. (2014). Patient participation in home care setting – a qualitative analysis from the perspective of nurse. European Academy of Nursing Science Summer Conference 2014. Essentials of Nursing Care: Methods and studies to improve the evidence base Rennes, Frankreich.

Messer, M. (2014). Patientenpartizipation bei Pflegebedürftigkeit. Eine Analyse aus Sicht ambulant Pflegender. Careum Congress, Basel.

Messer, M. (2014). Patientenpartizipation im ambulanten Pflegesetting – eine qualitative Analyse. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Halle (Saale).

Messer, M., & Schaeffer, D. (2014). Health Literacy bei Studierenden der Universität Bielefeld: Eine Lehrprojektvorstellung. Health Literacy. Strengthening Self-Management of People with Chronic Illness, Bielefeld.

Messer, M., Vogt, D., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2014). Die Gesundheitskompetenz vulnerabler Gruppen – ein Survey zur Situation in Nordrhein-Westfalen. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Halle (Saale).

Messer, M., Vogt, D., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2014). Health Literacy bei älteren Menschen mit Migrationshintergrund: Erste Ergebnisse aus dem HLS-NRW. Health Literacy. Strengthening Self-Management of People with Chronic Illness, Bielefeld.

Vogt, D., Messer, M., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2014). Health Literacy in Deutschland - eine repräsentative Erhebung in der Allgemeinbevölkerung (HLS-GER). Health Literacy. Strengthening Self-Management of People with Chronic Illness, Bielefeld.

Vogt, D., Messer, M., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2014). Health Literacy in the elderly. Health Literacy. Strengthening Self-Management of People with Chronic Illness, Bielefeld.

Vogt, D., Messer, M., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2014). Health Literacy in the elderly. 15. OWL Forum Gesundheitswirtschaft. Kommune & Gesundheit: Neue Herausforderungen für ein vitales Gemeinwesen, Bielefeld.

Messer, M., & Hämel, K. (2014). Partizipation in der Primärversorgung im Alter: Anforderungen und Gestaltungsoptionen in der Versorgungspraxis aus Sicht älterer Menschen und professioneller Akteure. Fachforum. Gerontologie und Geriatrie Kongress, Halle (Saale).

Messer, M. (2014). Partizipation trotz Alter/Pflegebedürftigkeit?! Eine Analyse aus Perspektive professioneller Akteure im Gesundheitswesen. Gerontologie und Geriatrie Kongress, Halle (Saale).

Messer, M. (2014). Patientenpartizipation im Alter: Chancen und Herausforderungen aus Sicht der Gesundheitsprofessionen. Armut und Gesundheit, Berlin.

Hämel, K., & Messer, M. (2014). Partizipation an der Versorgungsgestaltung im höheren Lebensalter – Zufall oder planbar? Fachforum. Armut und Gesundheit, Berlin.

Messer, M., & Reilley, J. (2014). Patients as Decision-makers: Quality Competition between Hospitals and the Dissemination of Rationality. The Agony of Choice. The Social Conditions and Consequences of Rational Decision-Making Universität Oldenburg.

Messer, M., Vogt, D., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2014). Die Gesundheitskompetenz älterer Menschen mit Migrationshintergrund als Ausganspunkt einer zielgruppenspezifischen pflegerischen Versorgungsgestaltung. Forschungswelten: 6. internationaler Kongress für Pflege- und Gesundheitsforschung, Vallendar.

Messer, M., Vogt, D., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2014). Die Gesundheitskompetenz älterer Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in Nordrhein-Westfalen (NRW). 9. Jahrestagung der DGEpi, Ulm.

Quenzel, G., Messer, M., Vogt, D., & Schaeffer, D. (2014). Health Literacy bei vulnerablen Gruppen. Health Literacy. Strengthening Self-Management of People with Chronic Illness, Bielefeld.

Quenzel, G., Messer, M., Vogt, D., & Schaeffer, D. (2014). Health Literacy in vulnerable populations in Germany – a follow up study on the European Health Literacy Survey. 2nd European Health Literacy Conference, Aarhus.

Vogt, D., & Messer, M. (2014). Health Literacy: Ermittlung der Gesundheitskompetenz bei älteren und alten Menschen. Präsentation erster Ergebnisse. Careum Congress - 2nd ENOPE Conference, Basel.

Vogt, D., Messer, M., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2014). Health Literacy - Ermittlung der Gesundheitskompetenz älterer Menschen und anderer vulnerabler Bevölkerungsgruppen in Nordrhein-Westfalen (HLS-NRW). Gesundheits- und Medizinsoziologie Kongress, Villach, Österreich.

Vogt, D., Messer, M., Quenzel, G., & Schaeffer, D. (2014). Health Literacy bei älteren Menschen (mit chronischer Krankheit) - Ergebnisse einer Querschnittstudie. Forschungswelten, Vallendar.

 

2013

Cramer, H., Messer, M., & Wingenfeld, K. (2013). Risikoerfassung in der stationären Altenpflege - ein Vergleich der Ergebnisse einer Risikofaktoren-basierten professionellen Einschätzung mit den dokumentierten Resultaten herkömmlicher Verfahren. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Berlin.

Messer, M., Cramer, H., & Wingenfeld, K. (2013). Pflegerische Risikoeinschätzung ohne standardisierte Instrumente aus Sicht der stationären Altenhilfe. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Berlin.

Messer, M., Cramer, H., & Wingenfeld, K. (2013). Vorstellungen von Pflegenden zum Eintritt schwerwiegender Schädigungen bei Bewohnern stationärer Pflegeeinrichtungen. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Berlin.

Messer, M. (2013). Patienten im Mittelpunkt? Partizipationskonzepte aus Sicht der Pflege. Forschungswelten: 5. internationaler Kongress für angewandte Pflege- und Gesundheitsforschung, Hall in Tirol, Österreich.

Messer, M., Cramer, H., & Wingenfeld, K. (2013). Workshop. Qualitätssicherung zwischen Theorie und Praxis – Entwicklung einer Arbeitshilfe für die stationäre Altenpflege. Forschungswelten: 5. internationaler Kongress für angewandte Pflege- und Gesundheitsforschung, Hall in Tirol, Österreich.

Messer, M. (2013). Pflegerische Versorgungsgestaltung: Für den Patienten oder mit dem Patienten? Fachforum Partizipation: Brücke zwischen professionellem System und Nutzerinnen und Nutzern. Armut und Gesundheit, Berlin.

Messer, M. (2013). Qualität sichern - neue Hilfen für die stationäre Versorgung. Care Date, Bochum.

 

2012 und früher

Messer, M. (2012). Teilhabe an Versorgungsentscheidungen im Alter – eine berufsgruppenübergreifende Herausforderung. Gemeinsamer Gerontologie- und Geriatriekongress, Bonn.

Messer, M., Düllmann, D., & Vogt, D. (2012). Versorgungsqualität in der stationären Altenpflege: Eine Analyse der Berichterstattung in deutschen Printmedien. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Dresden.

Messer, M. (2012). Expertenstandards in der praktischen Anwendung: Konsequenzen für die Teilhabe von Patienten an der Entscheidungsfindung. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Dresden.

Messer, M., Glaeske, G., & Schmacke, N. (2012). Case Management in der ambulanten Versorgung bei Menschen mit chronischer Herzinsuffizienz: ein systematischer Review. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Hamburg.

Messer, M., Steinzen, A., Lerch, C., Richter, B., & A., H.-F. (2011). Allogeneic stem cell transplantation with an unrelated donor for Hodgkin‘s lymphoma: a systematic review. Bone Marrow Transplant, 46 (Suppl 1: 37th Annual Meeting of the European Group for Blood and Marrow Transplantation; 03.-06.04.2011; Paris, Frankreich), S249.

Messer, M., Steinzen, A., Lerch, C., Richter, B., & Herrmann-Frank, A. (2011). Herausforderungen in der Nutzen- und Schadensbewertung bei Patienten mit therapierefraktärer oder rezidivierter Erkrankung – am Beispiel von Patienten mit Hodgkin Lymphom. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, Berlin.

Messer, M. (2008). Neue Arbeitsfelder für die Pflege. 4. Süddeutscher Schülerkongress Esslingen.

Messer, M. (2008). Podiumsdiskussion Berufseinstieg. 4. Süddeutscher Schülerkongress Esslingen.

Messer, M., & Beckmann, M. (2005). Das Erleben von Inkontinenz aus der Sicht pflegender Ehepartner. Nürnberger Pflegekongress, Nürnberg.