Arbeitssitzung „Schule demokratisch und partizipativ gestalten“

05.06.2017 - Am Donnerstag, den 01. Juni 2017, waren Mitglieder der Schulleitung und der Steuerungsgruppe zur Schulentwicklung des luxemburgischen Lycée Nic Biever sowie MitarbeiterInnen des luxemburgischen Zentrums fir politesch Bildung zu Gast an der Universität Trier.

Studierende aus der Übung „Partizipation als ‚Leitgedanke‘ politischer Bildung“ von Prof. Dr. Matthias Busch diskutierten mit den SchulpraktikerInnen mögliche Wege zur Förderung einer demokratischen Schulkultur in der Großregion. In einer gemeinsamen Arbeitssitzung wurden Vorbereitungen für eine gemeinsame quantitative empirische Studie zu Chancen und Herausforderungen demokratischer Partizipation in Luxemburger Schulen getroffen. (md)