ORTSTERMIN: Kulturhauptstadt Esch 2022, EARTHBOUND – IM DIALOG MIT DER NATUR, Dienstag, 19.07.2022

Esch

Im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt Esch2022 wird in der Möllerei (Esch-Belval) die Ausstellung Earthbound – Im Dialog mit der Natur, eine Zusammenarbeit mit dem HEK Basel (Haus der Elektronischen Künste) präsentiert. Die Ausstellung präsentiert 19 Positionen international renommierter Künstlerinnen und Künstler, die zum Nachdenken über dringliche Umweltthemen und insbesondere über die vielschichtige Beziehung zwischen menschlichem Handeln und dem Ökosystem anregen. Sie stellt Lösungsansätze und alternative Modelle für ein nachhaltigeres Miteinander mit der Umwelt vor. 

Die Ausstellung fokussiert sich auf künstlerische Praktiken, in denen Medien, Technologien und technowissenschaftliche Methoden in der Kunst zum Einsatz kommen. Die Medienkunstwerke sollen zur erweiterten Wahrnehmung und Sensibilisierung anregen, laden jedoch auch dazu ein, über digitale Kunst, ihre verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten, ihre Ästhetik, Wahrnehmung und Potenziale zu diskutieren.

Weiterführende Infos zur Ausstellung: https://earthbound.hek.ch/en

Termin:
Dienstag, 19.07.2022, Treffen ≈ 10:30 Uhr
Möllerei (Esch-Belval, 4361 Esch an der Alzette, Luxemburg)

Anreise:
Ab Trier kostenlos per Bahn (über Luxemburg Hauptbahnhof, Dauer 1:30 min) oder per Bus 306 (Direktfahrt ab Trier Hauptbahnhof, Dauer 1:15h) möglich.

Eintritt:
5 €, Gruppenpreis Studierende

Anmeldung:  
Per Mail an wespuni-trierde

BITTE BEACHTEN SIE:
Aufgrund der aktuellen Coronoasituation erfolgen diese Ankündigungen für die Ortstermine ohne Gewähr; es ist nicht gesichert, dass alle geplanten Exkursionen durchgeführt werden können.