Chinesische Atmosphäre auf dem Sommerfest der Universität

Das Konfuzius-Institut beteiligte sich erstmals als Untereinheit der Universität am Sommerfest. Es wurden nicht nur Informationen zum Kurs- und Prüfungsangebot des Konfuzius-Instituts bereitgestellt, sondern die chinesische Kultur wurde lebhaft vermittelt. Die chinesische Teezeremonie inklusive 8 erlesener Teesorten wurde präsentiert, genauso wie traditioneller chinesischer Scherenschnitt. Abgerundet wurde der Stand durch besondere chinesische Köstlichkeiten wie z.B. selbstgemachten Zongzi. Auf der benachbarten Bühne intonierte Frau Su in Begleitung von Geige und Klavier traditionelle chinesische Musik. Außerdem begeisterte eine Studentengruppe der Uni Trier mit einer Shaolin-Kampfkunst-Darbietung.

 Bilder/更多信息