Demobild für mehr bezahlbaren Wohraum

Wohnraum für Alle?!
Geographische Wohnungsforschung in Theorie und Praxis


Das Thema „Wohnen“ bestimmt seit mehreren Jahren maßgeblich städtische Debatten und stadtpolitische Auseinandersetzungen. In vielen Städten erheben Initiativen und soziale Bewegungen die Forderung nach „Wohnraum für alle!“ und nach einer sozialen Wohnungspolitik. Die Öffentliche Ringvorlesung aus den geographischen Instituten der Technischen Universität Dresden, der Universität Klagenfurt und der Universität Trier nimmt dies zum Anlass, aus geographischer Perspektive die Ursachen und Folgen der Wiederkehr der Wohnungsfrage zu beleuchten, sie präsentiert Entwicklungen wie auch konkrete Projekte aus verschiedenen Städten und fragt nach politischen Alternativen. Als Kooperationspartner sind auch das Stadtplanungsamt Dresden, die Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen – Weiterdenken – 
und das Zentrum für Baukultur Sachsen an der Ringvorlesung beteiligt.


PROGRAMM (jeweils dienstags, 16:30)

12.10.2021 Dr. Jan Glatter (Stadtplanungsamt Dresden)
Wohnraum für wen eigentlich? Differenzierung von Wohnbedarfen und -wünschen

19.10.2021 Jens Gerhardt (Netzwerk Leipziger Freiheit)
Unterstützungsinstrumente für das kooperative, bezahlbare Bauen und Wohnen in Leipzig

26.10.2021 // 16:45 Uhr BettelLobby Dresden und Weiterdenken
Nur in Dresden: Stadtspaziergang zu Obdachlosigkeit

2.11.2021 Prof. Dr. Elisabeth Springler (Fachhochschule des BFI Wien)
Finanzialisierung des Wohnens in Österreich

09.11.2021 Dr. Justin Kadi (Technische Universität Wien)
Die Wiener Wohnungspolitik als Erfolgsmodell gegen Verdrängung?

16.11.2021 Dr. Jan Glatter (Stadtplanungsamt Dresden)
Soziale Segregation und bezahlbares Wohnen in Dresden

23.11.2021 Ass.-Prof. Dr. Christian Smigiel (Paris Lodron Universität Salzburg)
Neue und alte Ungleichheiten der Wohnungsfrage – erläutert am Beispiel von Kurzzeitvermietungen

30.11.2021 Prof. Dr. Nadine Marquardt (Universität Bonn)
Wohnräume für wohnungslose Menschen. Zwischen „Trainingswohnen“ und „Housing First“

07.12.2021 Elisa Gerbsch (Technische Universität Dresden)
Wohnen und Prekarisierung

14.12.2021 Prof. Dr. Alexandra Weitkamp und Dr. Andreas Ortner (Technische Universität Dresden)
Bodenpolitische Instrumente

11.01.2022 Dr. Andrea Jany (Karl-Franzens-Universität Graz)
Partizipation im Wohnbau. Erfahrungen aus der Steiermark

18.01.2022 Stadtplanungsamt Trier (angefragt)
Wohnungsbau und sozialräumliche Entwicklungen in Trier (Arbeitstitel)

25.01.2022 DI Robert Piechl (Leiter Abt. Stadtplanung im Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee)
Wohnbau in Klagenfurt – Herausforderungen und Perspektiven aus Sicht der Stadtplanung

-----------

Flyer mit Programmübersicht (Link)
Weitere Infos: https://tu-dresden.de/humangeo/wohnen
Link zur Teilnahme: https://selfservice.zih.tu-dresden.de/link.php?m=128695&p=sgpzyllm