Elektronisches Zeitschriftenangebot des Verlages SpringerNature ausgeweitet

Sonderkonditionen beim Publizieren und den Publikationskosten - 2. Vertragsabschluss im Rahmen des Projekts DEAL erfolgt

Die Universität Trier hat im Rahmen der nationalen DEAL-Vereinbarung  elektronischen Zugriff auf rund 1.900 Zeitschriften (eine Liste der darin enthaltenen Zeitschriften kann man hier herunterladen) des Verlags SpringerNature erhalten. Diese Möglichkeit besteht für 3 Jahre (01.01.2020 bis 31.12.2022).

Ein erster DEAL-Vertrag wurde im vergangenen Jahr mit dem Verlag Wiley abgeschlossen, an dem die Universität Trier ebenfalls teilnimmt (weitere Informationen finden Sie auch hier).

Der DEAL-Vertrag zu SpringerNature umfasst auch

  • die Möglichkeit zur Publikation von Artikeln im Open Access in den hybriden Zeitschriften ohne zusätzliche Artikelgebühren
  • eine 20%ige Rabattierung der Artikel-Gebühren für Veröffentlichungen in den ca. 600 reinen Open Access-Zeitschriften ab 01. August 2020

Durch den DFG-geförderten Open Access-Publikationsfonds der Universitätsbibliothek können diese rabattierten Publikationsgebühren – bei Erfüllung der Förderkriterien – übernommen werden.

Folgende Ansprechpartnerinnen in der Bibliothek stehen ihnen gerne bei Fragen zu der konkreten Umsetzung der Verträge an der Universität Trier zur Verfügung:

Frau Dr. Gabriele Schwalbach, Leiterin der Erwerbung

Frau Dr. Evgenia Grishina, Open Access Beauftragte der Universität Trier