Das Zentrum für Altertumswissenschaften an der Universität Trier hat zum Ziel, unser Wissen über die antike Kultur, ihre materiellen Hinterlassenschaften, ihre Literatur und ihre Geschichte sowie ihre Rezeption in Forschung und Lehre zu vertiefen.

Schwerpunkte bilden die Erforschung Ägyptens, Griechenlands, Roms, des Griechisch-Römischen Ägypten, des Römischen Westens und des antiken Schwarzmeerraumes.

Im ZAT sind die folgenden an der Universität Trier vertretenen altertumskundlichen Disziplinen zusammengeschlossen:

Durch Honorarprofessuren sind auch die Byzantinistik und die Frühchristliche Archäologie angeschlossen.

Der wisschenschaftliche Austausch wird unter anderem in Kolloquien und interdisziplinären Lehrveranstaltungen gepflegt.

Die beteiligten Fächer gemeinsam bieten den BA-Studiengang "Antike Welt. Archäologie, Sprachen und Kulturen" an. MA-Studiengänge der einzelnen Disziplinen, die hierauf aufbauend die altertumskundlichen Studien fortsetzen, finden Sie unter den Studienangeboten der jeweiligen Fächer (siehe oben).

ZAT

ZAT
Image

Kontakt

Kontakt

Zentrum für Altertumswissenschaften
an der Universität Trier

Prof. Dr. Fabian Reiter

Geschäftsführer

E-Mail: reiterfuni-trierde

Tel.: +49(0)651/201-2543