Aktuelle Informationen aus der Abteilung Entwicklungspsychologie

Handbuch Lebensgeschichten veröffentlicht

Wir freuen uns, dass ab sofort das praxisorientierte Handbuch zum Begegnungsprogramm Lebensgeschichten, entstanden aus dem BMBF geförderten Projekt Lebensgeschichten, vorliegt! Mit diesem Handbuch erhalten alle Interessierten eine konkrete Anleitung, um das Begegnungsprogramm eigenständig umzusetzen (z.B. in Jugend- und Senioreneinrichtungen).

Um einen vollständigen Überblick zum Begegnungsprogramm zu geben, ist das Handbuch in vier Kapitel aufgeteilt. Das erste Kapitel stellt den theoretischen Hintergrund und die Konzeption des Begegnungsprogramms vor. Das zweite Kapitel gibt praktische Hinweise zur Planung, Durchführung und Evaluation des Programms. Im dritten Kapitel werden die zehn Treffen mit ihren Themen einzeln beschrieben, so dass das Programm mit nur wenig Aufwand durchführbar ist. Das abschließende vierte Kapitel umfasst die Evaluation des Begegnungsprogramms Lebensgeschichten und eine Auswahl von Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Zum Bezug des Handbuchs folgen Sie bitte diesem Link: Bezug Handbuch

Corona-Virus: Wichtiger Hinweis für Studierende

Bitte informieren Sie sich vor allem bei Fragen speziell zu den aktuellen Regelungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gezielt auf den folgenden Seiten:

Hier finden Sie die jeweils aktuellen Informationen zentral zusammengefasst.

Promotion

Die Mitglieder der Abteilung Entwicklungspsychologie gratulieren Frau Dr. Carolin Raihala sehr herzlich zu ihrer erfolgreich mit "summa cum laude" abgeschlossenen Promotion mit dem Dissertationsthema "Behavioral and Affective Correlates of the Implicit Power Motive in Children".

Forschungspraktikum in der Abteilung Entwicklungspsychologie

Interessierten Studierenden steht die Möglichkeit offen, in der Abteilung Entwicklungspsychologie ein Forschungspraktikum zu absolvieren. Dabei sind sowohl semesterbegleitende als auch Blockpraktika in der vorlesungsfreien Zeit möglich.