Projekte

  • Bibliographie der Quantitativen Linguistik
    (gefördert von der DFG)

  • Laws in Quantitative Linguistic (eine elektronische Enzyklopädie der Gesetze der Quantitativen Linguistik)
  • Clarin-D-Korpusprojekt zur Framesemantik
  • E-Learning-Plattform in Zusammenarbeit mit dem Fach Deutsch als Fremdsprache
  • Glottopedia (Zusammenarbeit mit Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig)
  • Automatische Analyse fraktaler Daten
    (gefördert von der Stiftung Innovation des Landes Rheinland-Pfalz)
    Köhler, R. (erscheint 2008),  The fractal structure of graphemes. In: Altmann, G. und Fan, F. (eds), Analyses of Script. Berlin, New York: Mouton de Gruyter. 

  • Quantitative Syntaxanalyse
    Köhler, R. (2007), Quantitative Analysis of Syntactic Structures in the Framework of Synergetic Linguistics. In: Mehler, Alexander, Köhler, Reinhard [Hrsg.]: Aspects of Automatic Text Analysis. Berlin, Heidelberg, New York: Springer, S. 191-210.
    Köhler, R. (2001), The Distribution of Some Syntactic Constructions Types in Text Blocks. In: Gabriel Altmann, Reinhard Köhler, Ludmila Uhliřová, Gejza Wimmer [Hrsg.]: Quantitative Linguistics 60, Text as a Linguistic Paradigm: Levels, Constituents, Constructs. Festschrift in honour of Luděk Hřebíček. Trier: WVT 2001, S.136-148.
    Köhler, R. und Altmann, G. (2001), Probability Distributions of Syntactic Units and Properties. In: Journal of Quantitative Linguistics 7/3, S.189-200.
  • Projekte des Kompetenzzentrums für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften (Trier Center for Digital Humanities)