Studium

Die Studiengänge des Fachs Computerlinguistik und Digital Humanities eignen sich in besonderem Maße für alle, die sich sowohl für Sprache bzw. Geisteswissenschaften wie auch für technische und naturwissenschaftliche Methoden interessieren.

Computerlinguistik:

Die Bachelor und Master Computerlinguistik-Studiengänge vermitteln Inhalte und Techniken, die die Absolventen auf qualifizierte Tätigkeiten in weiten Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik vorbereiten. Die Studierenden lernen die für die automatisierte Sprach- und Informationsverarbeitung relevanten Gebiete aus mehreren Wissenschaften, darunter Linguistik, Informatik, Psychologie (Kognitionswissenschaft), Mathematik, Sprachphilosophie und Kommunikationswissenschaft kennen und sammeln Erfahrungen mit den wichtigsten Werkzeugen, in Analysetechniken sowie in Methoden der Umsetzung von Lösungskonzepten in technische Systeme. Ein Spezifikum der Studiengänge ist die Betonung quantitativer Modelle und Methoden.