Ehemalige Professur Loiperdinger

Professor Martin Loiperdinger ist seit 1. April 2018 im Ruhestand. Die Professur Loiperdinger, die vor 20 Jahren für "Audiovisuelle Medien" eingerichtet wurde, ist damit als Betriebseinheit aufgelöst. Bis auf Weiteres betreut apl. Prof. Dr. Annette Deeken das Fachgebiet der Professur. Der Forschungsschwerpunkt Screen1900 wird fortgesetzt: in Kooperation mit dem Trier Center for Digital Humanities für das Webportal eLaterna; in Kooperation mit dem Institut für Medienwissenschaft der Philipps-Universität Marburg für das DFG-Projekt "Asta Nielsen - der internationale Filmstar und die Etablierung des Starsystems 1911-1914".