Programm 2. Jahreshälfte 2018

Auffallen im Posterdschungel. Die Gestaltung wissenschaftlicher Poster

Referentin: Dr. Andrea Diederichs (Dipl.-Des.)
Teil 1: Freitag, 19. Oktober 2018, 9-12 Uhr, s.t., Raum A 8
Teil 2: Anfang November, Termin wird noch bekannt gegeben

Wissenschaftliche Poster dienen der Vorstellung Ihrer Arbeit und müssen mitunter komplexe Inhalte kommunizieren und vermitteln. Um hier zum einen der Überbordung mit Informationen vorzubeugen, zum anderen jedoch gleichzeitig auch Aufmerksamkeit zu erregen, bedarf es einer sehr gezielten und klug gewählten Einbindung gestalterischer und typografischer Elemente.
Der Workshop ist aufgeteilt in zwei Termine. Beim ersten Termin werden Sie in die Grundlagen der grafischen Gestaltung eingeführt. Ihnen werden wichtige Details und Grundlagen zu wissenschaftlichen Postern vermittelt. Dazu wird es einen kleinen Exkurs zu möglicher Software geben.
Beim zweiten Termin erhalten Sie individuelle Rückmeldung zu dem von Ihnen erstellten oder nach dem ersten Workshopteil überarbeiteten Poster.
Die Unterrichtssprache ist Deutsch; Poster können jedoch auf Deutsch, Englisch und Französisch erstellt werden.

Für Teilnehmer_innen beider Workshop-Termine besteht im Anschluss die Möglichkeit, das eigene Poster im Rahmen der Veranstaltung „Fokus Promotion“ (am 14.11.) auszustellen – diese Poster werden dazu vom GUT in der universitätsinternen Druckerei gedruckt und nach „Fokus Promotion“ den Autor_innen überlassen.

Max. Teilnehmer_innen: 15

 

Fokus Promotion 2018

Fokus Promotion ist eine 3-tägige Veranstaltungsreihe rund um's Thema Promotion mit Veranstaltungen zu folgenden Themen:

*) Einstieg in die Promotion
*) Auf Promotionstipendien bewerben
*) Einstieg: Exposé
*) Endspurt Promotion! Vorbereitung auf Disputatio und Rigorosum
*) International Promovieren - Förderung, Interkulturelle Qualifizierung, Weiterbildung
*) Projektmanagement

*) Doing our PhD at Trier University
*) Scholarships and financial funding options for international PhD students

Das ausführliche Programm finden Sie hier.

 

C++ für Promovierende

Referent: Moritz Gobbert
Freitag, 7. Dezember 2018, 12-18 Uhr, Raum E 044

C++ ist eine effiziente und vielseitige Programmiersprache. Sie wurde 1985 von Bjarne Stroustrup entwickelt und hat auch heute noch große Bedeutung in der Praxis. Neben vielen Programmen, die in Teilen oder komplett in C++ geschrieben sind (Windows, iOS, Adobe Photoshop, ...), sind auch Computerspiele ein relevantes Anwendungsgebiet.
In dieser Veranstaltung sollen die Teilnehmer_innen programmiertechnische Grundlagen von C++ kennenlernen. Ziel des Kurses ist es, die Unterschiede zwischen C++ und anderen Programmiersprachen (insb. Java) zu vermitteln und einige wichtige Features von C++ (Pointer, objektorientiertes Programmieren, Programmieren mit Templates) in Grundzügen zu lehren.

Es ist von Vorteil, wenn die Teilnehmer_innen Grundlagen einer beliebigen anderen Programmiersprache mitbringen. Fundierte Programmierkenntnisse sind allerdings nicht erforderlich.

Max. Teilnehmer_innen: 15

 

Anmeldung zu den Kursen unter Angabe des Namens und des Promotionsfaches bitte per E-Mail an gutuni-trierde. Sollte sich herausstellen, dass Sie an einem Kurs, für den Sie sich angemeldet haben, nicht teilnehmen können, bitten wir Sie uns RECHTZEITIG Bescheid zu geben, sodass wir Ihren Platz an eine Per-son auf der Warteliste vergeben können! Vielen Dank!

Bitte beachten Sie:

Die Auflistung ist stets als vorläufiges Programm zu verstehen. Programmänderungen werden hier bekannt gegeben.

Hochschuldidaktik
Die Stabsstelle Qualitätssicherung (QS) bietet regelmäßig allen Lehrenden Workshops zur hochschuldidaktischen Weiterbildung an. Diese sind auf der Seite www.hochschuldidaktik.uni-trier.de abrufbar.

Weiterbildungsangebote des Referats für Gleichstellung
Das Gleichstellungsreferat der Universität Trier bietet regelmäßig Veranstaltungen für Promovendinnen und Postdocs an. Das Programm „Perspektiven und Praxis“ ist auf der Webseite des Referats www.gleichstellung.uni-trier.de abrufbar.

Mailingliste
Es besteht die Möglichkeit, durch einen Mailverteiler über aktuelle Veranstaltungen informiert zu werden. Wenn Sie in die Mailingliste aufgenommen werden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an gutuni-trierde.