Detailansicht der Veranstaltung

Lyrik als Brennspiegel der Gesellschaft und globaler Diskurse

Typ:
Sonstige Veranstaltung
Termine:
Am 17.05.2018 von 18:30 bis 20:30
Ort:
Universität Trier
Gebäude:
Campus 1 - Audimax / Mensa
Raumnummer:

Gerhart Baum hält die Festrede zur Eröffnung der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe an der Universität Trier

Die mit internationaler Spitzenforschung besetzte und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit rund 5 Millionen geförderte DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Lyrik in Transition“ wird am 17. Mai um 18.30 Uhr im Audimax der Universität Trier offiziell eröffnet. Die Festrede hält der Bundesinnenminister a.D. Gerhart Baum.

Weiter sprechen der rheinland-pfälzische Wissenschaftsminister Konrad Wolf und Universitätspräsident Michael Jäckel. Der russisch-deutsche Neoavangardist Sergej Birjukov, der renommierte deutsche Schriftsteller Gerhard Falkner und der ökologisch engagierte japanische Dichter Keijiro Suga sowie circensische Lyrik-Performances geben Einblick in die internationale transitorische Lyrik. Suren Anisonyan spielt russische und armenische Musik der Gegenwart.

Weitere Informationen: https://lyrik-in-transition.uni-trier.de/eroeffnungsfeier-mit-gerhart-baum/

Kontakt

Prof. Dr. Henrieke Stahl

Projektleiterin und Sprecherin des Forschungskollegs

Tel. 0651/201-3234

E-Mail: stahl@uni-trier.de