ACHTUNG: Sie befinden sich auf der Seite des alten Veranstaltungskalenders.

Hier gelangen Sie zum neuen Veranstaltungskalender.

Detailansicht der Veranstaltung

Vortrag von Marlene Grund und Clarissa Schmithüsen: Spätfolgen der sog. 68er Bewegung: Friedensbewegung und Frauenwiderstandscamps im Hunsrück – Aufregendes am Rande von Trier

Typ:
Vortrag
Termine:
Am 10.01.2019 von 16:00 bis 18:00
Ort:
Universität Trier
Gebäude:
Campus 1 - Gebäude P
Raumnummer:
P 12

Veranstaltungsreihe

Blitzlicht: Die 68er in Trier. Was war – Was kam – Was blieb ?

Vortrag von Marlene Grund / Clarissa Schmithüsen

Spätfolgen der sog. 68er Bewegung:

Friedensbewegung und Frauenwiderstandscamps im Hunsrück – Aufregendes am Rande von Trier

„Etwa 1.000 Frauen kommen zu einem Aktionswochenende zusammen: Sie veranstalten einen Maskenumzug mit Theateraktionen durch umliegende Dörfer sowie Fahrradralleys zu den militärischen Anlagen der Umgebung. Fahrrad- und Fußralley treffen sich auf der Hunsrückhöhenstraße und blockieren vorübergehend eine Fahrspur, gehen dann weiter bis zum verschlossenen Tor des Militärlagers in Hasselbach. Mit 300 einsatzbereiten Polizisten im Rücken öffnen die Frauen mit unsichtbaren Händen das Tor. Sie besetzen für eine Stunde das Gelände, singen, tanzen, lassen Drachen steigen und sprühen farbige Sprüche auf graue Mauern und Wege.“ (aus: Frauenwiderstand im Hunsrück 1983-1985).

Tag/Uhrzeit:

Donnerstag, 10.01.2019, 16-18 Uhr

Ort:

Universität Trier, Campus I, P-Gebäude, Raum P 12

Anmeldung/Kosten

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich – entweder telefonisch unter Tel.:0651/201-3229,-3249, per Mail: weiterbildung@uni-trier.de oder online: www.weiterbildung.uni-trier.de

Für Schüler/innen, Auszubildende und Studierende ist der Eintritt frei (bitte bei der Anmeldung angeben). Alle Anderen zahlen 75,-- Euro für die Teilnahme an der gesamten Vortragsreihe (9 x 2 h). Die Buchung einzelner Veranstaltungen auf Anfrage für je 10,-- Euro möglich.

Das Programm der gesamten Vorlesungsreihe "Blitzlicht: Die 68er in Trier. Was war – Was kam – Was blieb ?" finden Sie auf unserer Internetseite der Allgemeinen Bildungsangebote.

Kontakt

Sabine Krein-Jäger
Universität Trier - Referat Wissenschaftliche Weiterbildung
Post: Universitätsring 15, 54286 Trier
Besucheranschrift: Im Treff 23, 54296 Trier
Tel: 0651 / 201-3249, Fax: -3963

Email: weiterbildung@uni-trier.de