Beratungsangebote

Allgemeine Studienberatung

Die Zentrale Studienberatung beantwortet alle Fragen rund ums Studium. Sie informiert z.B. über Studien- und Berufswahl, Bewerbung, Zulassung, Einschreibung, Studieninhalte, -gestaltung und -planung, Fachkombinationen, Abschlüsse, Praktika, Studienfachwechsel, Studienortswechsel und Alternativen zu einem Studienabbruch. Außerdem gibt sie Hilfestellung bei der Bewältigung von studienbedingten persönlichen Schwierigkeiten, Arbeits-, Lern- und Entscheidungsproblemen. Neben Publikationen, Materialien und ausführlichen Einzelberatungen werden zu verschiedenen Themen Gruppenangebote und Workshops für Studierende angeboten.


Fachstudienberatung

Fachstudienberater/-innen sind Dozenten/-innen, die Ihnen Detailfragen zum jeweiligen Studienfach beantworten. Themen der Fachberatung können beispielsweise Fachinhalte, Studien- und Semesterplanung sowie Prüfungsfragen sein.

Fachstudienberatung Bildungswissenschaften:

Dr. Lothar Müller
Sprechstunde: s. Homepage https://www.uni-trier.de/index.php?id=26512

Telephon: 0651 / 201-2391
e-mail: lothar.mueller(at)uni-trier.de

Studierende der Bildungswissenschaften gem. BEd (Studienbeginn ab WS 2008/09) finden Informationen zum Studium unter diesem Link.

Studierende der Bildungswissenschaften gem. ÜPO-BW (Studienbeginn WS 2005/06 - SS 2008) finden  Informationen zum Studium unter diesem Link .

Eine Zusammenstellung der Fachstudienberater der einzelnen Fächer finden Sie hier.

 
Eignungs- und Neigungsberatung für den Lehrberuf

Mit Eignung sind die berufsspezifischen Kompetenzen für den Lehrberuf gemeint. Bin ich für den Lehrberuf geeignet? Welche Kompetenzen sind für eine erfolgreiche und zufriedenstellende Berufstätigkeit wichtig? Wie sieht es damit bei mir persönlich aus? Wie kann ich diese Kompetenzen schon im Studium erwerben bzw. ausbauen?

Die Frage nach der Neigung ist die nach der Motivation zur Studien- und Berufswahl. Warum will ich Lehrer/in werden? Will ich die Aufgaben und Tätigkeiten, die mit dem Beruf Lehrer/in verknüpft sind, auch langfristig übernehmen?

Wozu dient die Eignungs- und Neigungsberatung für angehende Lehrer/innen?

Sie kann eine Hilfe sein bei der Selbstklärung zur Studien- und Berufswahl mit dem Ziel, Lehrer/in zu werden.

Wo kann ich an einer Eignungs- und Neigungsberatung teilnehmen?

Im Zentrum für Lehrerbildung gibt es Sprechstunden zu Eignung und Neigung.

Ansprechpartnerin:

Birgit Weyand (Geschäftsführende Beauftrage des ZfL)
Telephon: 0651 / 201-2229
Raum A 303
e-mail: weyandb(at)uni-trier.de

Eignungs- und Neigungsberatung - Termine siehe: https://www.uni-trier.de/index.php?id=6436

weitere Informationen: http://www.zfl.uni-trier.de

Studienkolleg "Begabtenförderung für Lehramtsstudierende"

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft hat in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung mit dem Studienkolleg eine Begabtenförderung für Lehramtsstudierende gegründet, da "die besten Köpfe in die Schule gehören". Geeignete und interessierte Lehramtsstudierende der Universität Trier können und sollten sich hierfür bewerben.

Innerhalb des Studienkollegs gibt es regional zusammengefasste Kollegiatengruppen. Die Universität Trier ist der Universität des Saarlandes angeschlossen; beide Hochschulen bilden die "Kollegiatengruppe Saarbrücken".

Ansprechpartnerin für Studierende und Lehrende an der Universität Trier sowie zuständig für die dortige Vorauswahl ist Birgit Weyand im Zentrum für Lehrerbildung (ZfL).

Weitere Informationen finden Sie hier.