Kühne, Hans-Heiner

Dr. iur., Dr. h.c. mult., o. Professor für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht, Kriminologie

Curriculum vitae: Hans-Heiner Kühne

Dr. iur., Dr. h.c., o. Professor für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht, Kriminologie

  • geb. 21.08.1943
  • Musikstudium 1962-1965 (Hauptfach Violine) an der staatl. Musikhochschule Hannover und am städtischen Konservatorium Berlin. Studium der Rechtswissenschaften in Berlin und Saarbrücken.
  • Promotion 1969 an der Universität des Saarlandes.
  • Sommersemester 1972 als Assistenzprofessor (Saarbrücken).
  • Wintersemester 1972/73 Gastprofessor an der Keio-Universität Tokio.
  • 1978 Habilitation und Ernennung zum Professor (Saarbrücken).
  • April-September 1981 Richter (im Hauptamt) am Landgericht Saarbrücken.
  • Seit Wintersemester 1981 o. Professor in Trier.
  • 1987-1989 Dekan der Juristischen Fakultät, von 1991-1995 Vizepräsident der Universität Trier.
  • März 1999 - September 2008 Gastprofessor an der Universität Westminster, London.
  • Seit 2002 Gastprofessor an der Kültür Universität Instanbul
  • September/Oktober 2006 Gastprofessor an der Université Robert Schuman, Strasbourg
  • 22. Juni 2007 Verleihung der Ehrendoktorwürde "doctor honoris causa" der Universität Miskolc/Ungarn
  • 05.11.2009 Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Kültür Universität Istanbul
  • 15.03.2010 Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität Athen

Hauptarbeitsgebiete

  • Europäisches Straf- und Strafverfahrensrecht
  • Theorie und Empirie des Strafverfahrensrechts
  • Drogendelinquenz, Drogentherapie
  • Polizeiforschung und Kriminalitätsbekämpfung
  • Opfer- und Täterschutz im Strafverfahren
  • Recht der Heilberufe

Mitgliedschaften / ständige Kooperationen

  • Internationale Juristenkommission
  • Internationale Stiftung für Recht und Wirtschaft der früheren sozialistischen Staaten (Vorstandsmitglied)
  • Internationale Strafrechtsgesellschaft (Vorstandsmitglied)
  • Gründungspräsident der Juristischen Studiengesellschaft Trier e.V.
  • Präsident des ACADEMIA Netzwerkes (23 rechtswissenschaftliche Fakultäten in Europa, die sich als ehemaliges ERASMUS Network zusammengefunden haben und Studenten- sowie Dozentenaustausch pflegen und die Entwicklung eines internationalen elektronischen Realzeit-Fernlehrprojekts betreiben
  • Ständiger Sachverständiger der UNO, Crime Prevention Branch, seit 1988.
  • Ständiger Sachverständiger im BKA seit 1984
  • National Police Agency of Japan (akademische Fortbildung für Führungspersonal) seit 1994