Forschungsdatenmanagement

Termin 1: Termin: nach Bedarf (sobald min. 3 Interessierte zusammenkommen) | 9.30-17 Uhr

Marina Lemaire

Veranstaltungsbeschreibung
Die allgegenwärtige Digitalisierung wirkt sich auf die Art und Weise aus, wie heute geforschtwird. Digitale Forschungsdaten zu sammeln und zu verarbeiten, stellt viele Projekte vor besondere Herausforderungen, die sowohl die Auswahl der Soft- und Hardware betreffen als sich auch auf den gesamten Forschungsprozess selbst auswirken. Aufgrund der hohen Relevanz für die gute wissenschaftliche Praxis und der Tatsache, dass sich Promovierende zu unterschiedlichsten Zeitpunkten ihrer Promotion mit dieser Problematik auseinandersetzen müssen, bietet das Graduiertenzentrum in Zusammenarbeit mit dem Servicezentrum eSciences einen dauerhaften 1-tägigen Kurs zum Forschungsdatenmanagement für die Promotion an.

Teilnehmerzahl und Teilnahmevoraussetzungen
Mindestens 3 Interessierte

Anmeldung
Per Mail an gutuni-trierde unter Angabe von Vor- und Nachname sowie Promotionsfach

Veranstaltung im Rahmen einer Reihe
Einzelveranstaltung

Veranstaltungsformat
Workshop

Veranstaltungssprache
Deutsch oder Englisch

Karrierephase
Alle Promovierenden

Kompetenzfeld
Forschung

Bemerkung
Keine