Lernfortschrittskontrollen und Feedback

Donnerstag, 4. November 2020 | 14-17 Uhr | Raum B12 PhiLab

Daniel Röder, Universität Trier

Veranstaltungsbeschreibung
Im Workshop werden anhand konkreter Praxisbeispiele, Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten von Lernfortschrittskontrollen aufgezeigt. Mit dem Einsatz von E-Tutorien und E-Klausuren erhalten Lehrende und Studierende so Feedback über den jeweiligen Wissens- und Leistungsstand.

Teilnehmerzahl und Teilnahmevoraussetzungen
keine Beschränkung

Anmeldung
über www.gutelehre.uni-trier.de

Veranstaltung im Rahmen der Reihe
Einzelveranstaltung

Veranstaltungsformat
Workshop

Veranstaltungssprache
Deutsch

Karrierephase
alle

Kompetenzfeld
Lehre

Bemerkung
Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Hochschuldidaktik und der Koordinationsstelle E-Learning angeboten. Bei der Anmeldung über das Formular auf der Internetseite www.gutelehre.uni-trier.de muss das Kürzel EL04 verwendet werden.