Professorin an einer Fachhochschule/Hochschule für angewandte Wissenschaften - Ein attraktives und erreichbares Ziel?

Dienstag, 27.10.2020 | 18 Uhr bis ca. 20 Uhr | Webinar

Professorinnen verschiedender Fachrichtungen aus Fachhochschulen bzw. Hochschulen für Angewandte Wissenschaften tragen vor, informieren und beraten

Veranstaltungsbeschreibung

Der Weg zur Professur an einer Fachhochschule (FH) bzw. Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) ist vielen Akademikerinnen nur wenig bekannt. Dabei bietet er gute Chancen, auf einer Professur zu lehren und zu forschen – und zwar ohne das Risiko, in einer Sackgasse zu landen. Zu den Berufungsvoraussetzungen gehören Promotion oder besondere künstlerische Qualifikation, Berufspraxis und pädagogische Eignung – aber keine Habilitation.

Ablauf des Infoabends:

  • Erfahrene Professorinnen tragen vor und informieren bedarfsgerecht.
  • Individuelle Beratung in persönlichen Gesprächen

Danach können Sie fundiert beurteilen, ob die Professur an FH/HAW für Sie eine gangbare Option auf Ihrem Karriereweg darstellt und welche Strategien Sie dem Ziel näherbringen.

Inhalte:

  • Begrüßung:
    Prof. Dr. Dorit Schumann, Präsidentin Hochschule Trier
    Dr. Claudia Seeling, Frauenreferentin Universität Trier
  • generelle Strategietipps:
    Prof. Dr. Margot Körber-Weik, ehemalige Sprecherin der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
    - Berufsfeld und Arbeitsbedingungen
    - Berufungsvoraussetzungen und -verfahren
    - Erfolgsstrategien und Fördermöglichkeiten
  • Persönliche Beispiele: Erfahrungsberichte der beratenden Professorinnen
  • Individuelle Strategietipps und Erfahrungsaustausch zu allen Themen, die Sie interessieren - etwa:
    - Erwerb oder Nachweis der typischen Berufungsvoraussetzungen
    - Bewerbung als Professorin an einer FH/HAW
    - persönliche Abwägungen zu Attraktivität und Erreichbarkeit

Die Veranstaltung findet über Zoom statt.

Teilnahmevoraussetzungen
Rechner mit dem Sie auf Zoom zugreifen können.

Anmeldung

bis zum 9. Oktober 2020 per E-Mail an gleichstellung@uni-trier.de mit folgenden Angaben: Name und Anschrift, Fachbereich, Fach, Status.

Bitte schreiben Sie uns unter Ihrer Universitäts-E-Mail-Adresse.

Veranstaltung im Rahmen der Reihe
Perspektiven und Praxis

Veranstaltungsformat
Vortrag und individuelle Beratung in Einzelgesprächen

Veranstaltungssprache
Deutsch

Karrierephase
Promovendinnen und Postdoktorandinnen

Kompetenzfeld
Karriere und Beruf

Verantwortliche Einrichtung
Referat für Gleichstellung

Bemerkung