Virtuelle Projekt-Abschlusskonferenz: Wie beeinflusst die Nutzung von Englisch die Kreativität in Teams?

Im BMBF-Projekt CREATE-ET untersuchen die Universität Trier und die ESCP Business School Berlin den Einfluss der Verwendung von Englisch als Fremdsprache auf die Kreativität in Teams allgemein sowie in Verhandlungen als konkretes Anwendungsfeld. Wir freuen uns, erste Forschungsergebnisse mit Ihnen zu teilen und zu diskutieren. Weltweit anerkannte ExpertInnen aus den Bereichen Kreativität, Verhandlungen und Fremdsprache werden Impulse geben, die in eine facettenreiche Reflektion und Diskussion der Ergebnisse mit den Projektleitern, Prof. Dr. Katrin Muehlfeld und Prof. Dr. Robert Wilken, münden und so die Veranstaltung abrunden.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich gern über folgenden Link an! Die Teilnahme an unserer virtuellen Abschlusskonferenz ist kostenlos und offen für alle, die sich für die Themen Kreativität, Sprache und Verhandlungen interessieren.

Weitere Informationen sowie die Agenda finden Sie hier: https://www.eventbrite.de/e/create-et-webinar-tickets-120213753573