12.01.2018 - 12:49

17.1.: Konzepte für die Digitalisierung in Schule und Unterricht

Studierende und Kooperationspartner präsentieren Informationen und Ergebnisse

Die Digitalisierung stellt Schulen vor große Herausforderungen und Veränderungsprozesse. Lehramt-Studierende der Universität Trier haben sich daher in dem Seminar Schul- und Unterrichtsentwicklung mit diesem Themenfeld befasst. Am 17. Januar präsentieren sie ihre Ergebnisse und Konzepte der Öffentlichkeit. Eingeladen sind neben Studierenden und Mitarbeitern insbesondere Lehrer und alle an Schule Interessierten.

In dem Seminar unter Leitung von Laura Simonis haben Studierende innovative und praxisnahe Konzepte für Unterricht und Schule ausgearbeitet. Die Ergebnisse werden sie in Poster-Sessions und an Informationsständen vorstellen. Darüber hinaus informieren Kooperationspartner über ihre Arbeit und ihre Angebote.

Die Teilnehmer können so über ein breites Themenfeld diskutieren und Informationen einholen, wie etwa: Wie unterstützen digitale Angebote die Umsetzung von Inklusion an Schulen? Kann außerschulisches Lernen von Digitalisierung profitieren? Was können digitale Lernplattformen leisten?

Informationstagung Schulentwicklung jetzt!
Mittwoch, 17. Januar 2018, 9.00-11.00 Uhr;
Universität Trier, Foyer des Gebäudes AB

Weitere Informationen: www.uni-trier.de/index.php?id=56928

Kontakt:
Laura Simonis
Bildungswissenschaften
Tel.: 0651/201-3793
E-Mail: simonisLuni-trierde