29.01.2018 - 12:35

Italientag mit Vorträgen, Filmen und Wein

Foto: Zoom Team I Fotolia

Eröffnung am 31. Januar

Im Wechsel findet an den Universitäten in Trier und in Saarbrücken ein Italientag statt. In diesem Jahr zeichnet das von Prof. Dr. Christian Jansen an der Universität Trier gegründete Italien-Zentrum für das Programm verantwortlich.

Der fünfte Italientag wird am Mittwoch, 31. Januar, eröffnet. Medienwissenschaftler Professor Martin Loiperdinger hat dazu dokumentarische Filme über Sardinien ausgewählt, die ab 19 Uhr im Raum B 508 an der Universität Trier vorgeführt werden. Am 1. Februar sind ab 15 Uhr im Raum P 3 kurzweilige wissenschaftliche Vorträge und ein Hauptvortrag zur italienischen Geschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart zu hören. Italienisches Essen und Wein sowie ein italienischer Film in Originalsprache mit Untertiteln runden das Programm ab.

Weitere Informationen