Foto: Thomas Köhler / photothek

Entfällt: Gastvortrag Dr. Katarina Barley

Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley hat ihren Gastvortrag an der Uni Trier wegen dringender Regierungsgeschäfte abgesagt.

-----------------------------------------------------

Seit der Justizreform in Polen ist das Thema Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit in der Europäischen Union aktueller denn je. Unter dem Titel „Rechtsstaatlichkeit in den Internationalen Beziehungen“ hält Dr. Katarina Barley am 18. Juni ab 17 Uhr einen Gastvortrag an der Universität Trier. Eingeladen vom Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und Außenpolitik sowie dem Institut für Rechtspolitik stellt die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz verschiedene Formen der internationalen rechtlichen Zusammenarbeit vor.

So unterstützt Deutschland Transformations- und Schwellenländer beispielsweise mit Hospitationsprogrammen oder Runden Tischen bei der Gesetzgebung und dem Aufbau ihrer Justiz. Denn Rechtsstaatlichkeit ist auch heute eben nicht überall auf der Welt selbstverständlich. Menschenrechtsverletzungen sind an der Tagesordnung, die Unschuldsvermutung gilt nicht. Die Verbreitung des Rechtsstaats stellt einen ganz besonderen Akzent in der deutschen Außenpolitik dar. Die Verankerung und Förderung der Akzeptanz von rechtsstaatlichen Prinzipien wird als ein notwendiger Beitrag gesehen, um Frieden, Freiheit und Wohlstand in Transformations- und Schwellenländern zu fördern und gilt als Voraussetzung für eine stabile internationale Rechtsordnung. Darüber hinaus wird Katarina Barley auch auf die aktuellen Entwicklungen in einigen EU-Mitgliedsstaaten eingehen sowie über den Status des Rechtsstaates bei EU-Beitrittskandidaten sprechen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen, an dem Gastvortrag teilzunehmen. Im Anschluss wird es die Möglichkeit zur Diskussion des Themas geben. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird auch live auf dem YouTube-Kanal der Universität Trier übertragen.

 

Gastvortrag Dr. Katarina Barley - Rechtsstaatlichkeit in den Internationalen Beziehungen
Montag, 18.06.2018, 17:00 Uhr
Universität Trier, HS 8

Kontakt

Prof. Dr. Manuel Fröhlich
Lehrstuhl für internationale Beziehung und Außenpolitik
Tel. 0651 201-2130
E-Mail: froehlichuni-trierde