Arbeitswelten der Zukunft

Beitrag erschienen
Frisch erschienen ist der Beitrag „Arbeitswelten der Logistik im Wandel – Gestaltung digitalisierter Arbeit im Kontext des Internet der Dinge und von Industrie 4.0“, der aus der gemeinsamen Arbeit eines interdisziplinären Forschungsteams entstanden ist. Die Logistik zählt zu den wichtigsten Branchen weltweit und ist Vorreiter für die Implementierung von Konzepten wie Internet der Dinge und Industrie 4.0. Mit der digitalen Transformation in diesem Kontext verändern sich nicht nur Wertschöpfungsprozesse in Industrie- und Logistikunternehmen grundlegend, sondern auch die Anforderungen menschlicher Arbeit. Ziel des Beitrags ist, die Gestaltungsoptionen digitalisierter Arbeit aufzuzeigen und aus interdisziplinärer Perspektive unter Berücksichtigung der Logistikforschung, der Arbeitssoziologie und -psychologie sowie der Informatik zu reflektieren.

Klumpp, Matthias/Hagemann, Vera/Ruiner, Caroline/Neukirchen, Thomas/Hesenius, Marc: Arbeitswelten der Logistik im Wandel – Gestaltung digitalisierter Arbeit im Kontext des Internet der Dinge und von Industrie 4.0. In: Hermeier, Burghard/Heupel, Thomas/Fichtner‐Rosada, Sabine (Hrsg.): Arbeitswelten der Zukunft. Wiesbaden: Springer Gabler, S. 67-85.

zurück