14.03.2017 - 11:13

Uni für alle: Campus der Generationen

Foto: Jana Schönknecht www.fotolia.com

Spannendes und vielseitiges Programm im Sommersemester
Informationsveranstaltung am 16. März


Von A wie Allgemeine Psychologie bis Z wie Zivilrecht – der Campus der Generationen ist eine Einladung an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sich wissenschaftlich weiterzubilden. Er bietet insbesondere auch älteren Menschen die Möglichkeit, ihre Allgemeinbildung zu erweitern oder ihr fachliches Wissen zu vertiefen, ohne in ein ordentliches Fachstudium eingeschrieben zu sein. Weder Abitur noch Alter spielen eine Rolle. Voraussetzung sind lediglich der Wille und die Fähigkeit, sich aktiv am wissenschaftlichen Dialog zu beteiligen, das Lernen in die eigene Hand zu nehmen und sich selbst, seine Mitmenschen und die Region zu entdecken.

Im Rahmen der Allgemeinen Bildungsangebote steht das Sommersemester 2017 dabei unter anderem im Zeichen des Lutherjahres. Unter dem Titel „Religion, Reformation, Revolution“ geben Dozenten der Universität Trier sowie prominente Gastredner wie Prof. Dr. Gerhard Robbers, ehemaliger rheinland-pfälzischer Justizminister oder der Philosoph Dr. Michael Schmidt-Salomon Einblick in verschiedene Religionen und ihre Bedeutung für unsere moderne Gesellschaft. Besuche in Einrichtungen verschiedener Glaubensrichtungen runden das Angebot ab.

Ein weiterer Schwerpunkt sind die Kelten im Hunsrück. Wanderungen entlang des keltischen Ringwalls oder Exkursionen zum Archäologiepark Belginum ergänzen die Vorträge.
Der Campus der Generationen an der Universität Trier bietet verschiedene Möglichkeiten, sich wissenschaftlich weiterzubilden:

•    Als Gasthörer/in können Sie an den regulären Lehrveranstaltungen aller Fächer teilnehmen, sofern hier freie Kapazitäten bestehen.
•    Zusätzlich gibt es Veranstaltungsreihen, die speziell für die Öffentlichkeit konzipiert sind, wie etwa die Montagsvorträge.
•    Daneben bietet der Campus der Generationen Beratung und Betreuung, Führungen in der Bibliothek oder Einführung in die EDV.
•    Mit den Allgemeinen Bildungsangeboten können Sie sich zu speziellen Themen weiterbilden oder Zusatzqualifikationen erwerben.
•    Schließlich können Sie sich für ein vollwertiges Studium einschreiben, Prüfungen ablegen und einen akademischen Abschluss machen.

Einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten sowie Hinweise zur Studienorganisation bietet die Einführungsveranstaltung zum Campus der Generationen am Donnerstag, den 16. März. Sie findet von 14 bis 16 Uhr in Raum C22 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Studienführer Sommersemester 2017
Den Studienführer für das Sommersemesters 2017 können Sie sich auf der Homepage des Campus der Generationen herunterladen. Sofern Sie keinen Internetzugang haben, senden wir ihn gerne auch per Post zu.

Anmeldung
Als Gasthörer/in kann man sich noch bis 15. April einschreiben. Die Veranstaltungen beginnen am 18. April.

Kontakt

Campus der Generationen
Ute Högner
Tel.: 0651 / 201-2834
E-Mail: campusdergenerationenuni-trierde
www.campusdergenerationen.uni-trier.de

Allgemeine Bildungsangebote
Koordinierungsstelle für Wissenschaftliche Weiterbildung
Michael Hewera
Tel.: 0651 / 201-3229
E-Mail: weiterbildunguni-trierde
www.weiterbildung.uni-trier.de




Kontakt Pressestelle

Kontakt Pressestelle

Besucheradresse

Universitätsring 15
54296 Trier | Raum V2

Tel.: 0049 (0)651 / 201 - 4239
Fax: 0049 (0)651 / 201 - 4247

presseuni-trierde
www.pressestelle.uni-trier.de 

Sind Kampfdrohnen-Einsätze Kriegsverbrechen?

Dienstag, 04.07.2017, 12:15 Uhr, HS 4

Universität Trier folgen

Universität Trier folgen