10.10.2017 - 14:38

23. Oktober: Führung in Zeiten des digitalen Wandels

Der „Wittlicher Wissenschaftsdialog“ bietet Raum für einen inspirierenden Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. In diesem Jahr lädt unter anderem die Forschungsstelle Mittelstand der Universität Trier Unternehmen und Führungskräfte zum Thema "Führung in Zeiten des digitalen Wandels" ein.

Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Joachim Rodenkirch, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Stadt Wittlich sowie einem Grußwort des Präsidenten der Universität Trier, Professor Dr. Michael Jäckel werden Professor Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Digitales und Energie Nordrhein-Westfalen und Professor Dr. Jörn Block, Sprecher der Forschungsstelle Mittelstand der Universität Trier zum Thema „Führung in Zeiten des digitalen Wandels“ referieren.

Professor Block wird aktuelle Projekte der Forschungsstelle Mittelstand präsentieren, die anschließend von den jungen Wissenschaftlern in persönlichen Gesprächen mit Interessierten vorgestellt werden. Nach den Vorträgen gibt es die Möglichkeit für Publikumsfragen. Anschließend sind die Teilnehmer dazu eingeladen, den Austausch bei einem Umtrunk fortzusetzen.

„Wittlicher Wissenschaftsdialog“

Führung in Zeiten des digitalen Wandels

u.a. mit einem Vortrag von Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart

23. Oktober 2017, 18.30 Uhr

Kultur- und Tagungsstätte Synagoge in Wittlich, Himmeroder Straße 44

 

Anmeldungen sind aufgrund der limitierten Plätze erforderlich:

Stiftung Stadt Wittlich, Simone Röhr, E-Mail: simone.roehr@stadt.wittlich.de, Tel.: 06571/171351