Aktuelles

Eine Industriestrategie in der Diskussion - Impressionen von Minister Altmaiers Festvortrag

Prof. Dr. Jun moderierte die Fragerunde an Herrn Altmaier.

Zur Beantwortung der Fragen aus dem Plenum nahm sich der Minister deutlich mehr Zeit als ursprünglich angesetzt.

Ein zentraler Punkt seines Vortrages sei die Frage, wie der Wohlstand auf Dauer gesichert werden könne, erklärte Minister Altmaier.


Im Rahmen des diesjährigen Treffens der Alumni Politikwissenschaft hatten Studierende, Dozierende, Ehemalige und interessierte Gäste anderer Fächer die Möglichkeit mit Bundesminister Peter Altmaier über seine "Industriestrategie für Deutschland und Europa" zu debattieren. Für die im Anschluss an seinen gleichnamigen Festvortrag stattfindende Diskussion nahm sich der Minister mehr Zeit als eingeplant, stand Rede und Antwort und lobte bereits zu Beginn das Interesse der Trierer Politikwissenschaft an einem so aktuellen wie umfassenden Thema.

Dass auch der wissenschaftliche Nachwuchs der Trierer Politikwissenschaft thematisch auf der Höhe der Zeit ist und herrvorragende Forschungsarbeit leistet, zeigte die diesjährige Verleihung des Politische-Ökonomie-Preis an Julia Dahm für ihre Bachelorarbeit zur Europäischen Agarpolitik und die Verleihung des Alumni-Preises an Simon Fink für seine Masterarbeit zum Thema Social Media in der Kommunalpolitik.

Einen ausführlicheren Beitrag und weitere Fotos finden Sie hier.