Studium und Lehre

Studium und Lehre

Das Lehrprogramm der Geschichtswissenschaft legt einen Schwerpunkt auf historische Perspektiven langer Dauer, die Analyse historischer Kulturräume und die Untersuchung historischer Vernetzungsprozesse. Es bietet regelmäßig interdisziplinäre Lehrveranstaltungen mit den benachbarten Kultur- und Sozialwissenschaften an. Neben Bachelor- und Masterstudiengänge, die die im Profil der Trierer Geschichtswissenschaft gegebene Breite des Faches abbilden, werden künftig Spezialstudiengänge, wie etwa der Masterstudiengang „Digitale Geschichtswissenschaft“, angeboten. Die Geschichtswissenschaft beteiligt sich darüber hinaus an den Masterstudiengängen „Historische Bildwissenschaft“ (im Aufbau) und "Interkulturelle Gender Studies".

 

 

Studieninformationsportal studium.org/geschichte

Das Studienportal studium.org wurde 2014 vom Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V. (VHD) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Soziologie entwickelt. Inzwischen haben sich auch die Deutsche Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaften und die Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften dem Portal angeschlossen. Derzeit [Januar 2016] umfassen die Datenbanken mehr als 230 geschichtswissenschaftliche Bachelor-, Master- und Lehramtsstuidengänge.

Link: studium.org/geschichte

"Mein Studium"-Online Portal

„Mein Studium“ hilft Abiturienten mit Infos und Service bei der Auswahl - auch im Fach Geschichte

Soll ich studieren? Und wenn ja: was und wo? Mehr als 400.000 Schulabgänger stellen sich in Deutschland Jahr für Jahr diese Fragen. Die Universität Trier hilft ihnen mit ihrem neuen Internet-Angebot „Mein Studium“ bei der Orientierung. Das Portal präsentiert das Studienangebot der Universität anschaulich und übersichtlich, hilft aber auch Unentschlossenen bei der Wahl der Studienfächer. Mit vielen Informationen und Tipps erleichtert „Mein Studium“ den Einstieg in das Studentenleben in Trier.

Bei einer Auswahl aus rund 30 Studienfächern und mehr als 100 Studiengängen an der Trierer Universität kann der Überblick schon mal verloren gehen. Zumal dann, wenn sich die Studiengänge in vielen Kombinationen und mit unterschiedlichen Abschlüssen zusammenstellen lassen. „Mein Studium“ navigiert Abiturienten und andere Interessierte durch die vielfältigen Studienwege zum gewünschten Ziel: der perfekt abgestimmten Studienfach-Wahl.

Alle Studienfächer werden detailliert vorgestellt. Interessierte erfahren, welche Inhalte sie in jedem Fach erwarten, welche Voraussetzungen sie dafür mitbringen sollen und in welchen Berufsfeldern sie arbeiten können. Bereits eingeschriebene Studierende geben praktische Tipps und gewähren einen Einblick in ihr Studium und ihre Fächer.

Unentschlossene können online die zu ihren Lieblings-Schulfächern passenden Studienfächer zusammenstellen. Die Auswahl kann nach weiteren Kriterien passgenau auf die eigenen Wünsche zugeschnitten werden. In einer Studiengang-Datenbank finden sich schließlich alle wichtigen Detailinformationen zur getroffenen Auswahl. Im Idealfall sollen Studieninteressierte am Ende wissen, was sie studieren und sagen können: „Mein Studium“ steht fest.

Mehr unter: www.meinstudium.uni-trier.de

Direkt zum Fach Geschichte: https://www.uni-trier.de/index.php?id=57130