Korrekturlesen

deutsch
english

Das Angebot Korrekturlesen richtet sich an ausländische Studierende.

Bei kürzeren Texten (Präsentationen, Bewerbungsschreiben …) oder Fragen kannst du uns einfach eine E-Mail schicken oder in unsere Sprechstunde kommen.

Für längere Texte wie Haus- oder Abschlussarbeiten gibt es die Korrekturbörse. Bei den Korrekturlesern handelt es sich um deutsche Muttersprachler verschiedener Fachbereiche, die diese Aufgabe ehrenamtlich durchführen.

So funktioniert die Korrekturbörse:

  Komm frühzeitig in unsere Sprechstunde oder schreibe uns eine E-Mail (korrekturiz-trierde).

  Gib außer deinem Namen den Fachbereich, das Thema, den Namen des Profs,
     Umfang der Arbeit (Seitenanzahl) und Abgabetermin an.

  Wir suchen dann einen Korrekturleser und geben die Kontaktdaten an dich weiter.

  Ab diesen Zeitpunkt bist du für den Kontakt zum Korrekturleser verantwortlich, aber  
     natürlich helfen wir dir weiterhin bei Fragen und/oder Problemen.

Eine Bitte an deutsche Muttersprachler:

Auch wenn wir nicht so viele Anfragen wie Korrekturleser haben, so können wir immer weitere Leser gebrauchen, damit alle Fachbereiche zu jeder Zeit abgedeckt sind. Wenn du also Interesse hast, deine ausländischen Kommilitonen zu unterstützen, dann melde dich!

Wir stellen euch natürlich auch eine Bescheinigung für euer ehrenamtliches Engagement aus.