Informationen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger

Liebe Studienanfänger*innen,

wir freuen uns, dass Sie sich für einen unserer Mathematikstudiengänge entschieden haben.

Es ist geplant, vor dem Start der Vorlesungszeit des Wintersemesters 2020/21, eine Einführungsveranstaltung für unsere Studiengänge an der Uni durchzuführen. Ob und in welcher Form dies realisiert werden kann, wird sich wohl erst kurzfristig entscheiden.
Daher erhalten Sie hier schon einmal vorab die wichtigsten Informationen:

1. Studierende der Studiengänge BSc Mathematik, BSc Wirtschaftsmathematik und BEd Mathematik sollten im Bereich der Mathematik die beiden Vorlesungen mit Übungen „Lineare Algebra“ sowie „Einführung in die Mathematik“ belegen.
Dabei ist zu beachten, dass wir zwei unterschiedliche Einführungen in die Mathematik anbieten.
Die größere der beiden (5 Wochenstunden Vorlesung und 3 Wochenstunden Übung, Dozent Jürgen Müller) richtet sich an Studierende der BSc  Studiengänge Mathematik und Wirtschaftsmathematik, die kleinere (3 Wochenstunden Vorlesung und 2 Wochenstunden Übung, Dozent Olaf Post) an die Lehramtsstudierenden.
Falls Sie Lehramt für Grundschulen studieren, so belegen Sie im ersten Semester nur die Einführung in die Mathematik. Die Lineare Algebra ist dann im zweiten Semester vorgesehen.
Studierende der BSc Studiengänge (Mathematik und Wirtschaftsmathematik) sollten zudem im Wintersemester die Vorlesung „Einführung in die Programmierung" belegen.

Derzeit ist geplant, dass die die beiden Einführungen in die Mathematik als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Die Lineare Algebra wir in digitaler Form angeboten.

2. Je nach dem welchen Studiengang Sie gewählt haben, sollten Sie weitere Veranstaltungen außerhalb des Mathematikteils belegen.

  • Bei BSc Mathematik Kernfach: Eine Veranstaltung aus einem der möglichen Anwendungsfächer BWL, VWL, Informatik, Geowissenschaften und Soziologie. Sie können frei entscheiden, welches dieser Anwendungsfächer Sie wählen und können durchaus zu Beginn in verschiedene "reinschnuppern" (im digitalen Sinne). Sie legen sich erst mit der entsprechenden Prüfungsanmeldung später im Semester fest.
  • Bei BSc Mathematik Nebenfach: Veranstaltungen aus ihrem Hauptfach
  • Bei BSc Wirtschaftsmathematik: „Grundzüge der VWL I: Mikroökonomik" und „Grundzüge der BWL I : Führungsprozesse".
  • Bei BEd Mathe Lehramt: Veranstaltungen aus ihrem anderen Fach.


3. Bitte melden Sie sich für die für Sie passenden Lehrveranstaltungen in PORTA an. Beachten Sie dabei, dass Sie sich mit einer Anmeldung für die Veranstaltung
keinesfalls schon für die entsprechende Prüfung festlegen. Prüfungsanmeldungen sind erst später im Semester möglich. Eine Veranstaltungsanmeldung bedeutet lediglich, dass Sie in den Pool der Teilnehmer*innen aufgenommen werden. Ein Ausstieg im Laufe des Semesters ist durchaus möglich. Sollten Sie also
nicht ganz sicher sein, ob Sie die Veranstaltung abschließen möchten, so ist eine Anmeldung zum jetzigen Zeitpunkt kein Problem. Genauere Infos hinsichtlich der Termine und des Ablaufs der einzelnen Veranstaltungen und der entsprechenden Prüfungen erhalten Sie (nach Anmeldung) zum Start der Vorlesungszeit von den jeweiligen Dozentinnen und Dozenten.

4. Fragen zum Studienablauf richten Sie bitte an den Fachstudienberater der Mathematik, Jürgen Müller, E-Mail: jmuelleruni-trierde

Weitere Informationen und aktuelle Termine sind auf der Seite der Fachschaft zu finden.