Welche Kenntnisse sind bei Studienbeginn erforderlich?

Außer den in den Rahmenstudienordnungen genannten Voraussetzungen ist für die Aufnahme des Studiums im Bachelor-Studiengang Computerlinguistik keine weitere formale Qualifikation gefordert. Darüberhinaus sind Sprachkenntnisse aller Art von Vorteil.

In einigen Modulen müssen mathematisch orientierte Pflichtveranstaltungen absolviert werden. Vorkenntnisse im Umfang eines Mathematik-Grundkurses an der Oberstufe des Gymnasiums reichen als Vorkenntnisse jedoch aus.

Vorkenntnisse im Umgang mit Computern, insbesondere Programmierkenntnisse erleichtern zwar sicher den Einstieg, sind aber nicht erforderlich. In betreuten Übungen wird von Anfang an in die Materie eingeführt. Wichtigste Voraussetzung für das Studium der Computerlinguistik ist das Interesse an computerlinguistischen Fragestellungen.

Für den Einstieg in den Master-Studiengang Digital Humanities ist ein Bachelor in einem geisteswissenschaftlichen oder informatikwissenschaftlichen Fach (oder Vergleichbares) Voraussetzung (Erwerb an einer deutschen oder ausländischen Hochschule, mind. 180 ECTS-Punkte). Sollten Sie Fragen zu den Voraussetzungen haben, wenden Sie sich gerne an den Fachstudienberater Prof. Dr. Christof Schöch.