Master-Studiengang Computerlinguistik

A. Studieninhalte
Der Studiengang Computerlinguistik (Master Hauptfach) beruht wissenschaftlich in erster Linie auf der Linguistik. Dementsprechend sind linguistische, computerlinguistische und korpuslinguistische Themen ein zentraler Inhalt der Lehre. Vermittelt werden die sprachwissenschaftlichen Kenntnisse und Methoden, die zur selbständigen Analyse von Sprachdaten erforderlich sind.
Daneben stehen die quantitative und systemtheoretische Linguistik, die das Spezifikum des Studiengangs ausmachen, im Vordergrund.
Im Rahmen dieses Studiengangs stehen die wissenschaftlichen Aspekte der Sprach- und Textanalyse, die zum Verständnis der Modelle und Verfahren befähigen sowie die Grundlage für eine eigenständige Entwicklung neuer Ansätze darstellen.

B. Studienverlauf

Seit dem Wintersemester 2013/14 wird der Masterstudiengang auch als Kernfach (Einfachstudiengang) angeboten, in dem die Studierenden neben den computerlinguistischen Angeboten einen Schwerpunkt im Bereich Informatik, Phonetik, Anglistik, Germanistik oder Slavistik (3 Module / 30 Leistungspunkte) wählen können:

MA Kernfach

FS

Module/Veranstaltungen

SWS

LP

1

 1.1      Einführung in die Sprach- und Textverarbeitung
 1.2      Syntaktische  und  semantische Analyse natürlicher Sprache
 2.1      Einführung in die systemtheoretische Linguistik
 2.2      Mathematische  Modellierung

Schwerpunkt

Modul 1

 

 

 

12

 

 

 

 

 

30

 

 

2

 3.1      Grundlagen der Korpuslinguistik
 3.2      Methoden der Korpusanalyse
 4.1      Maschinelles Lernen

 4.2      Dialogsysteme

Schwerpunkt

Modul 2

 

 

 

 

12

 

 

 

 

 

 

30

 

 

3

 

  5        Projektmodul

  6        Computerlinguistische Programmiertechnik

Schwerpunkt

Modul 3

 

12

 

30

4

            Masterarbeit

 

 

30

2.3 In welcher numerischen und inhaltlichen Relation stehen Pflicht- und Wahlpflichtelemente im


Der Studiengang besteht im Hauptfach aus fünf Modulen, die die Lehrveranstaltungen thematisch gliedern und zusammenfassen:

MA Hauptfach

FS

Module/Veranstaltungen

SWS

LP

1

 1.1      Einführung in die Sprach- und Textverarbeitung
 1.2      Syntaktische  und  semantische Analyse natürlicher
            Sprache

 2.1      Einführung in die systemtheoretische Linguistik
 2.2      Mathematische  Modellierung

8

20

2

 3.1      Grundlagen der Korpuslinguistik
 3.2      Methoden der Korpusanalyse
 4.1      Maschinelles Lernen

 4.2      Dialogsysteme

8

20

3

 

 5         Projektmodul

4

10

4

            Masterarbeit

 

 

30

 

Im Nebenfach umfasst der Studiengang die folgenden Module:

MA Nebenfach

FS

Module/Veranstaltungen

SWS

LP

1

 1.1      Einführung in die Sprach- und Textverarbeitung
 1.2      Syntaktische  und  semantische Analyse natürlicher             Sprache

4

10

2

 2.1      Grundlagen der Korpuslinguistik
 2.2      Methoden der Korpusanalyse

oder

 3.1      Maschinelles Lernen

 3.2      Dialogsysteme

4

10

3

 4.1      Einführung in die systemtheoretische Linguistik
 4.2      Mathematische  Modellierung

Wahlmodul

            Computerlinguistik/Informatik/Digital Humanities

8

20