Fragen während des Studiums (besonders BA/MA)

Bis wann muss ich für ein Bachelor-Studium das Latinum nachgeholt haben?

Ob Sie Lateinkenntnisse haben müssen und in welcher Form oder bis zu welchem Niveau, hängt vom einzelnen BA-Studiengang ab. In der Regel sind Lateinkenntnisse - wenn sie gefordert werden - bis zur BA-Arbeit nachzuweisen. Es gibt aber Fächer, die als Zugangsvoraussetzungen zu bestimmten Modulen Lateinkenntnisse erwarten. 

In der Prüfungsordnung zu Ihrem Studiengang finden Sie Details zu den Sprachanforderungen Ihres gewählten Studienganges. Die Frage kann Ihnen auch Ihre Fachstudienberatung bzw. das Studierendensekretariat beantworten.

In der Regel wird Latein aber bei keinem Studiengang an der Universität Trier für die Einschreibung vorausgesetzt.

Ich habe zwei Semester an der Fachhochschule Bachelor BWL belegt und möchte nun an der Universität Trier weiter studieren. Werden meine Studiennachweise der FH anerkannt?

Auch wenn Sie von BWL (FH) nach BWL (Uni) wechseln, bleibt die Anerkennung eine Entscheidung des Prüfungsausschusses für des Faches BWL nach Vorlage Ihrer Leistungsnachweise. Gleiches gilt analog für andere Studienfächer und Studiengänge.

Fragen zur Anerkennung klären Sie bitte mit den Fachstudienberatungen.

Ist es möglich von Diplom oder Magister auf Bachelor zu wechseln? Werden meine Scheine anerkannt?

Die Anerkennung von Studienleistungen ist - nach Vorlage Ihrer Leistungsnachweise - eine Entscheidung, die der Prüfungsausschuss Ihres Faches schriftlich zu fixieren hat. Eine generelle Aussage dazu kann daher hier nicht getroffen werden. Es gilt jedoch: Erst mit der schriftlichen Anerkennung durch den Prüfungsausschuss kann das Studierendensekretariat. Sie auf den neuen Studienabschluss und das entsprechende Semester umschreiben.

Bei Fragen zur Anerkennung empfehlen wir die Kontaktaufnahme mit der Fachstudienberatung des entsprechenden Faches.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere der Wechsel vom Magister auf den Bachelor große Probleme bereitet, da im Magisterstudiengang viele Veranstaltungen ohne Leistungsnachweise abschließen, in einen Bachelor-Studiengang aber nur solche Veranstaltungen überführt werden können, die äquivalent bzw. gleichwertig sind und eine Note haben, da im Bachelor alle Module mit einer Note abschließen müssen.

Kann ich mein Vordiplom / meine Zwischenprüfung als Bachelor anerkennen lassen?

Ein Vordiplom wird in der Regel nach 4 Fachsemestern gemacht, ein Bachelor hat eine Studienzeit von 6 Semestern. Daraus lässt sich die generelle Antwort "nein" bereits ableiten.

Inwieweit es möglich ist, seine Studienleistungen aus dem Diplomstudiengang auf den Bachelor anrechnen zu lassen, um dann mit dem Bachelor abzuschließen, entscheidet der Prüfungsausschuss des entsprechenden Faches.