Wichtige Informationen zum Sommersemester 2020: Lehrveranstaltungen Physische Geographie

Liebe Studierende der Physischen Geographie und alle, die an unseren Studienangeboten teilnehmen,

mit großem Einsatz arbeiten die Mitarbeiterinnen und  Mitarbeiter des Faches an Alternativen zum bisherigen Lehrangebot, damit wir beim anvisierten Start des Sommersemester 2020, den 20.4., im Bedarfsfall mit möglichst vielen digitalen Lehrangeboten für Sie „präsent“ sind.

Wir freuen uns über Ihre Bereitschaft zur Mitwirkung, z.B. Eintragung in die jeweiligen Veranstaltungen auf PORTA, damit wir Sie möglichst frühzeitig kontaktieren können!

Ebenso ist Rückmeldung Ihrerseits über Probleme im Informationsfluss, bei der Anmeldung etc. für uns sehr hilfreich. Nutzen Sie bitte hierfür E-Mail (an Dr. Seeger, seegeruni-trierde) oder auch telefonische Kontaktaufnahme.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Wichtig: Studierende die an unserem Lehrangebot teilnehmen möchten und diese Rundmail nicht erhalten haben, melden sich zwecks Kontaktaufnahme bitte bei Dr. Seeger, seegeruni-trierde

 

Wichtige Informationen zum Sommersemester 2020: Forschungskolloquium Physische Geographie

Forschungskolloquium Sommersemester 2020

dienstags von 14 Uhr c.t. bis 16 Uhr online

Das Forschungskolloquium ist fester Bestandteil der laufenden Bachelor- und Masterstudiengänge und dient der Vorstellung und Diskussion von Bachelor- bzw. Masterarbeiten in unterschiedlichen Stadien.

Über Dissertationsvorhaben und deren methodisches Vorgehen und inhaltlichen Erträge wird regelmäßig berichtet. Darüber hinaus werden laufende Forschungsprojekte von Mitarbeiter/innen vorgestellt.

Das Forschungskolloquium stellt somit den zentralen Bestandteil des universitären Bildungsauftrags einer zielgerichteten Verbindung von Lehre und Forschung dar und wird allen Studierenden des Bachelorstudiengangs ab dem 4. Semester dringend empfohlen.

Für Studierende des Masterstudiengangs „Prozessdynamik an der Oberfläche“ ist es als notwendige Voraussetzung für einen erfolgreichen Studienabschluss anzusehen.

Start in diesem Sommersemester ist am 28. April.


Interessenten für Vorträge halten bitte mit ihrer Betreuerin oder ihrem Betreuer Rücksprache.

Eine Anleitung zur online-Teilnahme erhalten Sie in der Woche vom 20. bis 24. April    

 

Neuerscheinung:

Posterpreis der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft und der Bodenkunlichen Gesellschaft der Schweiz 2019

Neuerscheinung:

Stehling, E. & Schmidt, R.-G. (2000/2017): Das Datenarchiv der Forschungsstelle Bodenerosion in Mertesdorf (Ruwertal). Eine Dokumentation über 25 Messjahre (1974 - 1999); Informationszusammenstellung zum Gebrauch der Daten-CD. RIES, J.B. & Schmidt, R.-G. [Hrsg.]: Forschungsstelle Bodenerosion, H. 16, Trier, 95 S. (+ Daten-CD)