Institut für Deutsches und Europäisches Strafprozessrecht und Polizeirecht (ISP)

Aktuelles

Vortrag „Von Auschwitz zum Islamischen Staat“ am 29. Januar 2019

Am Dienstag, den 29. Januar 2019 referiert Prof. Dr. Mark A. Zöller um 18.00 Uhr im Hörsaal 10 der Universität Trier (Campus I, E-Gebäude) im Rahmen der Ringvorlesung „Recht im Nationalsozialismus“ zum Thema „Von Auschwitz zum Islamischen Staat – Die Beihilfedogmatik als Mittel zur Bewältigung ideologisch motivierter Tötungen in staatlichen oder staatsähnlichen Machtapparaten?“. Weitere Informationen finden Sie hier.

Diskussionsveranstaltung des AStA Trier zur Entwicklung des Polizeirechts mit Prof. Dr. Mark Zöller am 22. November 2018

Am Donnerstag, den 22. November 2018 diskutiert Prof. Dr. Mark Zöller mit Studierenden und Gästen im Anschluss an die Filmvorführung „Hamburger Gitter“ unter Leitung des Referats für Antirassismus und Antifaschismus des AStA ab 18.30 Uhr im Hörsaal 3 der Universität Trier über Gewalt bei Polizeieinsätzen und aktuelle Entwicklungstendenzen des deutschen Sicherheitsrechts.

Mitgliederversammlung des ISP-Fördervereins am 26. November 2018

Am Montag, den 26. November 2018 findet im Alten Trierer Schwurgerichtssaal in den Räumen des Arbeits- und Sozialgerichts Trier (Dietrichstraße 13; Eingang Justizstraße) um 17.30 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung des Instituts für Deutsches und Europäisches Strafprozessrecht und Polizeirecht der Universität Trier (ISP) e.V. statt. Alle Mitglieder, aber auch interessierte Gäste sind herzlich eingeladen. Im Anschluss daran besteht die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Abendessen.