Prof. Dr. Harald Spehl

Prof. Dr. Harald Spehl

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Konzepte und Erfolgskontrolle der Regionaltheorie und -politik
    Regional economic theory and regional policy
  • Kooperation und Koordination in Wirtschaft und Verwaltung
    Co-operation and co-ordination in business and administration
  • Ökologische Ökonomie
    Ecological economics

Curriculum vitae

Prof. Dr. Harald Spehl wurde am 31.12.1940 in Hohen-Neuen-dorf bei Berlin geboren und hat sein Studium der Volkswirt-schaftslehre in Münster, Berlin und Rosario/Argentinien absolviert. Er war danach als Forschungs- und Lehrassistent an den Universitäten Münster und Köln tätig. Während dieser Zeit promovierte er 1970 an der Universität Münster und erhielt von 1973-1975 eine Professur für Volkswirtschaftslehre an der Abteilung Raumplanung der Universität Dortmund. Seit 1975 ist er Professor für Volkswirtschaftslehre insbesondere Stadt- und Regionalökonomie an der Universität Trier.

Seine Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind Regionalentwicklung und Regionalpolitik, Fragen des Zusammenhangs von Ökologie, Ökonomie und Sozialentwicklung (Nachhaltige Entwicklung) und Kooperation in Wirtschaft und Gesellschaft. Er ist ordentliches Mitglied der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Mitglied der Vereinigung für Ökologische Ökonomie, Mitglied der Gesellschaft für Regionalforschung, Mitglied des wissenschaft-lichen Beirates des IRS - Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Vorstandsmitglied des Instituts für Soziale Gegenwartsfragen, Stuttgart und seit 1995 Vorsitzender von TAURUS - Trierer Arbeitsgemeinschaft für Umwelt-, Regional- und Strukturforschung e.V., Institut an der Universität.