Jürgen Zeidler

Außerplanmäßiger Professor, Dr. phil., M.A., Lehrbeauftragter in Klassischer Philologie und Indogermanistik, Geschichte und Ägyptologie.

Studium der Ägyptologie und Klassischen Philologie an der Universität Würzburg, zusätzlich Altorientalistik und Religionswissenschaft an der Universität Tübingen. 1988 Magister Artium in Ägyptologie, Religionswissenschaft und Altorientalistik. 1992 Promotion in Tübingen, Thema der Dissertation: Pfortenbuchstudien I-II. 1995-1999 Besuch von Veranstaltungen und Kolloquien zur Indogermanistik und Keltologie an den Universitäten Trier und Bonn. 2001 Habilitation in Trier, Venia legendi für Ägyptologie, Thema der Habilitationsschrift: Der kosmologische Diskurs im alten Ägypten. 1989-1993 Wissenschaftlicher Assistent in Trier. 1994-1998 Habilitationsstipendiat der DFG. 1999-2002 Freier Mitarbeiter am Rheinischen Landesmuseum. 2002-2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 600, Teilprojekte A1, A2 und Z. Seither Lehrbeauftragter.

Preise und Ehrungen: Seit 2010 Ehrenmitglied der Société Belge d'Études Celtiques.

Mitbegründung des Forums Celtic Studies im Jahr 2006. Seither Organisation und aktive Beteiligung in Workshops und Scoil-Veranstaltungen, Projekten wie dem Führer zu Denkmälern der keltischen Geschichte in der Region und dem Ersten Europäischen Keltologie-Symposium 2013.

Forschungsinteressen: Keltische und indogermanische Sprachwissenschaft und Religion, keltische Kunst-, Kultur- und Sozialgeschichte.

Kontakt über celticuni-trierde